Zu Hause aus arbeiten? Hier Sind 5 Tipps für einen Gesunden und Produktiven Umgebung

Zu Hause aus arbeiten? Hier Sind 5 Tipps für einen Gesunden und Produktiven Umgebung

css-1c83am8 undefined“>

Wenn ich meinem corporate job in 2017 und nahm den Sprung in die Vollzeit-Unternehmertum, ich bin völlig verherrlicht zu Hause aus arbeiten und dachte, ich hätte kein problem damit, den übergang.

Schnell merkte ich jedoch, dass es noch viele weitere Herausforderungen, als ich es erwartet hatte. Es war so viel, ich hatte nicht gedacht, von der Suche nach einen Zeitplan, der wirklich arbeitete für mich, etwas so einfaches wie nicht sitzt für acht Stunden am Ende.

Und es kostete mich viel Anstrengung, meinen Teil zu übernehmen, gesunde Gewohnheiten in meinen Alltag. Aber sobald ich Tat, es half mir, werden weit mehr produktiv, und erstellen Sie ein viel mehr gesunde Arbeitsumgebung.

Wenn Sie liebäugelt mit der Idee der Arbeit von zu Hause Vollzeit-basis, hier sind einige wichtige Elemente, die hilfreich waren für mich.

1. Erstellen Rechenschaftspflicht

Als ich arbeitete in corporate, hatte ich immer jemanden zu melden und durch proxy, jemanden um mich zu halten verantwortlich. Aber wenn ich Links, die Welt und begann mit meinem eigenen Unternehmen, ich fand es schwer zu duplizieren. Wenn ich nicht arbeiten rechtzeitig abgeschlossen werden, letztlich wäre es mir — und meine bank — Konto-darunter leiden würden.

Aber das war es. Es waren keine anderen Kollegen oder Manager, würde mich auch mal im Stich zu lassen. Und so war es einfach zu lassen, in diesem Herbst auf der Strecke.

So, um dies zu bekämpfen, entschied ich mich für die altmodische Aufgabe des Schreibens es nach unten, erstellen eine form der Rechenschaftspflicht, wie das hinzufügen von bestimmten Elementen, um meinen Kalender und Ihre Termine oder erstellen von Listen konnte ich abhaken.

Dies hat auch geholfen, weil ich dazu neigen, überfordert und gestresst sehr leicht, wenn ich habe eine Reihe von Aufgaben, die in meinem Kopf herumgeisterte. Aber wenn ich es sehen kann, geschrieben ganz, finde ich oft, dass meine Liste wird viel mehr überschaubar und weniger beängstigend.

Nicht zu vergessen, ich Liebe das Gefühl von buchstäblich prüfen die Dinge aus meiner Liste im Laufe des Tages.

Seien Sie sanft mit sich selbst, Wenn es nur Sie halten sich selbst Rechenschaft ablegen, es ist gleichermaßen einfach zu hart an sich selbst, vor allem, wenn Sie nicht alles bekommen, was fertig auf Ihrer Checkliste oder Ihr Zeitplan nicht nach plan. Wenn dies geschieht, ist es wichtig, sanft mit sich selbst. Ähnlich wie in einer office-Umgebung, manchmal sind diese Dinge einfach passieren. Nur denken Sie daran, es gibt immer morgen bewältigen Sie die zusätzlichen Aufgaben.2. In Bewegung bleiben

Es ist kein Geheimnis, dass es wirklich wichtig ist, in Bewegung zu bleiben den ganzen Tag, unabhängig davon, ob Sie in einem Büro arbeiten oder zu Hause. Aber manchmal kann es hart sein, zu verfolgen, wie viele Schritte Sie genommen haben oder wie lange Sie schon sitzen, wenn es nur Sie.

Wenn ich weiß, ich habe Projekte, die verlangen, dass mir innen zu sein, die meisten der Tag, ich nutzen, ein paar Erinnerungen, die mich aus meinem Sessel und Wandern rund um:

  • Zeitplan Alarm ausgelöst werden an bestimmten Punkten des Tages. Das erinnert mich zu gehen für einen Spaziergang, auch wenn es nur eine schnelle 10 Minuten um den block.
  • Nutzen Sie Ihren Wohnraum. Zum Beispiel, ich Lebe in einem Hochhaus-Wohnung Gebäude. Wenn ich mir wegen für eine Pause, ich werde zu Fuß die Treppen rauf und runter. Dies ist auch toll, wenn das Wetter nicht förderlich für einen Spaziergang außerhalb.
  • Stand während der Arbeit. Ich mag zu wechseln, meinem Arbeitsbereich, und ich nehme oft meinen laptop an den Küchentisch, denn es ist die perfekte Höhe zum stehen.

3. Eine routine

Als ich anfing, arbeiten von zu Hause, ich war wirklich in Versuchung, einfach „Flügel“ und sehen, wohin der Tag mich nehmen würde. Aber was ich dachte wäre eine großartige Möglichkeit, um die Kreativität zu begeistern verwandelte sich in mich, Sitze in meinem pj ‚ s, scrollen gedankenlos durch Instagram.

Ich nahm schließlich kostenlos und festgestellt, dass alle ich tun musste, um zu replizieren, was ich Tat, wenn ich körperlich hatte zu Hause zur Arbeit jeden morgen.

Beginnen wir am Anfang des Tages. Am morgen, ich genieße meinen Kaffee — in meinem Pyjama (das ist OK). Es erlaubt mir zu beginnen, langsam und gewinnen konzentrieren und Kraft für den kommenden Tag.

Nach meiner morgendlichen „ich-Zeit“, die ich dann ändern in echte Kleidung — keine loungewear! — und machen Sie sich bereit die gleiche Art und Weise würde ich, wenn ich das Haus verlassen wollte. Dies gibt mir die Dringlichkeit und erlaubt mir, mich zu fühlen, als wenn ich bin zu begeben Sie sich auf die gleiche Art von Arbeitstages, wie ich es immer Tat, wenn ich in einem Büro arbeitete.

Später am Tag habe ich eine Pause von meiner Arbeit — es ist hilfreich, wenn Ihr Telefon und computer sind aus der reach-an dieser Stelle — und einen happen zum Mittag.

Es ist auch wirklich wichtig, daran zu erinnern, achtsam zu sein, zu Essen den ganzen Tag. Dieses beinhaltet entweder geistlose naschen oder das vergessen von Mahlzeiten. Mehr dazu weiter unten.

Schließlich, am Ende des Arbeitstages. Dies ist vielleicht der schwierigste Teil der Arbeit von zu Hause. Es ist so einfach, sich selbst zu finden, sitzen vor Ihrer Lieblings-Netflix-show, während immer noch die Beantwortung von E-Mails um 10 Uhr

Kurz gesagt, es ist super wichtig, um abschalten zu einer bestimmten Zeit jeden Tag. Für mich, ich werde heruntergefahren meinem laptop und organisieren, my space, in einer Anstrengung, um „aus“, bis morgen. Denken Sie daran, Sie müssen geben Sie sich Zeit zum aufladen.

Achtsames Essen Es ist so leicht, lassen Sie Ihre Essgewohnheiten auf der Strecke bleiben, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten. Für einige bedeutet es, vergessen zu Essen zusammen, während für andere, es kann bedeuten, gedankenlos naschen vor dem computer (wir haben alle schon da). Hier sind ein paar Tipps für die Herstellung sicher, dass Sie Essen, und gut Essen:



  • Satz (noch) ein alarm, der Sie daran erinnert, ist es Mittag. Setzen Sie es für die Zeit, die Sie in der Regel Essen zu Mittag. Unabhängig davon, wie tief in einem Projekt, das Sie sind, Sie brauchen Zeit, um zu Essen während des Tages.
  • Wenn Sie Essen zu Mittag, machen Sie sicher, dass es nicht vor Ihrem computer-Bildschirm oder Handy. Und wenn Sie können, verschieben Sie auf einen anderen Teil Ihres Hauses.
  • Wenn Sie finden, sich selbst erreichen für einen weiteren snack, stoppen und Fragen Sie sich, „Bin ich wirklich hungrig?“ Wenn die Antwort Nein ist, schnappen Sie sich ein Glas Wasser statt.
  • Für die Zeiten, wenn Sie wirklich hungrig sind, stellen Sie sicher, snacks sind sättigende, vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel, und die Reichweite für gesündere Optionen wie Gemüse und hummus oder ein Stück Obst.

4. Bewusst sein von Ablenkungen

Es kann wirklich leicht sein, um „produktiv“ zu verschleppen, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten. Ich bemerken Sie dieses Muster, wenn ich zu mir selbst sagen, dass ich nur Wäsche, Geschirr oder saubere X -, Y -, oder Z, und dann werde ich anfangen, die arbeiten Projekt -, Antwort-E-Mail, oder senden Sie diese Rechnung.

Diese Regel verwandelt sich in mich stundenlang Reinigungs-und tun all die Dinge, die ich vielleicht tun könnte, um produktiv zu sein, während die Vermeidung einer tatsächlichen Arbeitsaufgabe, die ich wirklich brauchte, um zu schaffen. Und angesichts der Art Rezept-Test-und Zubereitung von Speisen, es gibt immer etwas zu sauber und Wege zu verschleppen.

Wie kann ich das umgehen das ist schreiben Sie alle Aufgaben oder Haushaltsgegenstände, die angegangen werden müssen und die Priorisierung ein paar Dinge, die passen in ein vernünftiges Fenster auf, dass Tag. Der rest kann bis morgen warten. Größere Projekte können warten, bis das Wochenende.

Letztlich, wenn ich ehrlich sein mit mir selbst und halte mich verantwortlich, wenn ich bin zu vermeiden die eigentliche Arbeit, die beendet werden muss.

5. Zeitplan Zeit außerhalb von zu Hause

Verbringen so viel Zeit am gleichen Ort kann definitiv dazu führen, kreative Bausteine und nehmen eine Maut auf Ihre Gesundheit. Ich bin eher ein introvertierter Mensch, also für mich war das schwer mit zu kommen, da ich Liebe, Zeit zu verbringen in meiner Wohnung.

In der Realität, obwohl, ich kann doch nicht fahren mich Weg vom rest der Welt für fünf Tage am Ende. Ich brauche, um tatsächlich verbringen Zeit außerhalb meines Arbeitsbereichs.

So einfach wie es klingt, ich mag planen, Wanderungen, yoga-Kurse, Einkaufen, arbeiten und die lokalen coffee-shop in meinem Kalender, damit ich verpflichtet bin, zu wechseln, meine Landschaft. Ich finde auch, dass ich oft die besten kreativen Ideen, wenn ich mich in einer neuen Umgebung, Essen neue Lebensmittel oder neue Gespräche.

Ich habe auch priorisieren Zeit mit Familie und Freunden an den Wochenenden. Ob ich es zugeben wollen oder nicht, es kann einsam arbeiten von selbst, also ist es wichtig, eine Verbindung zu den engsten vertrauten Sie.

Mitnehmen

Arbeiten von zu Hause kann eine sehr aufregende Aussicht, und öffnen Sie die Tür zu einer völlig neuen Art von lifestyle. Aber es ist genauso wichtig, daran zu erinnern, dass es erfordert eine Menge Selbstdisziplin und Fokus stellen Sie sicher, diese Erfahrung wird Sie beide produktiv und gesund.

Beginnen Sie langsam und integrieren Sie die oben genannten Tipps, eins nach dem anderen, um die beste Arbeitsumgebung für Sie möglich.

Mit Sitz in New York City, Alexandra Ashback ist der Inhalt, den Schöpfer hinter dem beliebten Instagram-Konto @veggininthecity. Sie liebt die Schaffung von leckeren und gesunden Speisen und teilen Sie mit Ihrer community. Alex ist begeistert von yoga und Achtsamkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.