UTSW Chirurgen entwickeln Sie innovative Technik für die Rekonstruktion der Brust nach Mastektomie

UTSW Chirurgen entwickeln Sie innovative Technik für die Rekonstruktion der Brust nach Mastektomie

UT Southwestern Medical Center plastischen Chirurgen entwickelt haben, eine neue Rekonstruktion der Brust-Technik vereint die Vorteile von zwei verschiedenen Arten von mikrochirurgischen Verfahren unter Einsatz von Bauch-und andere Gewebe zum Wiederaufbau der Brust nach einer Brustamputation.

Klappe-basierte Verfahren verwenden, eine Frau, die eigene gewebestückchen aus dem Bauch, Oberschenkel oder Gesäß zur Rekonstruktion der Brust. Haben die Chirurgen mit der Bezeichnung der neuen Verfahren Oberflächlichen Inferior Epigastric Artery-Deep Inferior Epigastric Arterie oder SADIE Klappe, eine Erweiterung der bestehenden Techniken, wenn mehr traditionellen klappen-Operationen genannt DIEP-oder SIEA sind nicht ideal.

„In der traditionellen SIEA klappen, kann es erhebliche ‚mismatch‘ von Blutgefäßen bei umgangen in die Brust. Dies ist, was können die traditionellen SIEA Klappe inkonsistent und unzuverlässig in Bezug auf den Erfolg“, sagte Dr. Sumeet S. Teotia, Associate Professor für Plastische Chirurgie, wer entwickelt die Verfahren, mit Dr. Nicholas Schellfisch, Assistant Professor für Plastische Chirurgie. „In unserem Ansatz, auch wenn die Technik und die Chirurgie fordert hohes Maß an Erfahrung mit den üblichen DIEP/SIEA klappen, es gibt kein ‚mismatch‘ der Blutgefäße, und die Durchblutung ist nicht belastet durch störende Turbulenzen Probleme.“

Ähnlich versucht zu befestigen, zwei nicht übereinstimmende Rohre zusammen, einer kleineren und einer größeren, ist es schwierig, eine perfekte ‚Siegel‘ des Rohres und die beiden nicht übereinstimmen können Rohre Ursache Turbulenzen und anatomische Diskrepanz, die Chirurgen erklärt. Ablagerungen können dann aufbauen, verursacht ein verstopfen – oder im Fall von Arterien – Blutgerinnung. Um dieses dilemma zu lösen, die kleinere Leitung hat, um eine Vermittler-Rohr, das an einem Ende kleiner ist und das andere Ende größer.

„Wir haben im wesentlichen erstellt eine ‚intermediate‘ – Rohr-system Arterie Abweichung von der SIEA Klappe zu verbinden, die Brust-Seite,“ Dr. Schellfisch sagte. „Wir umgangen die SIEA in DIEA-system, und dann bekam umgangen in der Brust, mit keine Größe mismatches und alle Ende-zu-Ende-verbindungen. In diesem Fall gibt es kein ‚Schmutz‘ aufzubauen, in dem arteriellen system. Die high-flow-system von der Brust hält alles gestrafft und in das kleinere system, wie es fließt in die und aus.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.