Torax Medical Erhält CE-Zeichen Für Seine LINX(R) Anti-Reflux-Behandlung

Torax Medical Erhält CE-Zeichen Für Seine LINX(R) Anti-Reflux-Behandlung

Torax Medical, Inc., ein Medizintechnik-Unternehmen konzentrierte sich auf die minimal invasive Behandlung der Gastroenteritis-esophageal Refluxkrankheit (GERD), erhält CE-Zeichen für seine LINX® Anti-Reflux-Behandlung.. Die Firma hat begonnen, die Markteinführung der LINX-Gerät in ausgewählten Zentren in Europa.

Patienten mit GERD in der Regel brennende Schmerzen und Gewebe-Schäden, die infolge von Magen-Säfte Rücklauf in die Speiseröhre. Dies ist aufgrund eines Defekten Schließmuskels der Speiseröhre Muskel zwischen der Speiseröhre und des Magens. Diese Säfte, die enthalten Säure und Galle, sind schädlich für die Auskleidung der Speiseröhre und werden gehindert, in die Speiseröhre, wenn der Schließmuskel ist normal. Das LINX Gerät wurde entwickelt, um erweitern eine abnorme Schließmuskel und Wiederherstellung der Barrierefunktion.

„Das LINX-Gerät implantiert wurde in über 150 Patienten in Europa und den USA als Teil der klinischen Studien. Mit CE-Zeichen, unser Fokus ist der kommerzielle release in Europa mit den Zentren, die bekannte Vordenker in der Behandlung der Krankheit. Wir werden weiterhin unsere Zusammenarbeit mit ausgewählten Zentren, wie Sie beginnen, einen solchen neuen Therapieoption für Ihre Patienten,“ sagte Todd Berg, CEO von Torax Medical.

Luigi Bonavina, Professor für Chirurgie an der Universität Mailand und Leiter der Chirurgie an der Policlinico San Donato University Hospital, abgeschlossen hat, fast 50 LINX-Prozeduren, sagte, „wir freuen uns, dass Torax erhielt CE-Zeichen und sind gespannt, weiter unsere Erfahrung mit LINX über eine neu gegründete klinische Registry. Die Registry-Daten wird entscheidend sein, wie wir erweitern diese benötigte Behandlungsmöglichkeit für GERD-Patienten.“

Über GERD

Etwa 7-10% der Erwachsenen in den westlichen Ländern leiden täglich von den Symptomen von GERD. Ärzte erkennen, dass viele Patienten weiterhin GERD-Symptome trotz Einnahme verschrieben Säure Unterdrückung Medikamente. Patienten, die refraktär auf eine medikamentöse Therapie oft nicht wohl, die Wahl des aktuellen chirurgischen Behandlungsmöglichkeiten, daher verlassen viele Patienten in eine Behandlung Lücke. Chronische Exposition der Speiseröhre zu reflux führen können zu zahlreichen Komplikationen wie Ulzerationen, Barrett-ösophagus und Speiseröhrenkrebs. Die Inzidenz von esophageal Krebs steigt mit der schnellsten rate unter allen Arten von Krebs in den USA

„CE-Zeichen-Zulassung für das LINX-Gerät ist das erste in einer Familie von Produkten zu Adresse klinischen Bedingungen profitiert von magnetic sphincter augmentation“, sagte Timothy Mills, Managing Director bei Sanderling Ventures und Vorsitzender des Torax Medical.

Über die LINX-Anti-Reflux-Gerät

Das LINX Gerät ist zu einem ring miteinander verbunden, Miniatur-titanperlen mit magnetkernen. Das Gerät platziert wird, um die Speiseröhre direkt oberhalb des Magens mit einer standardisierten laparoskopischen Verfahren. Das design ist gedacht als Ergänzung zu den bestehenden Schließmuskel verhindert, dass er aus der öffnung Säure-und andere reflux. Beim schlucken, können die Perlen vorübergehend getrennt, so dass Nahrung passieren in den Magen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.