Tinnitus Entdeckung öffnet die Tür für mögliche neue Therapie Wege

Tinnitus Entdeckung öffnet die Tür für mögliche neue Therapie Wege

Für Dutzende von Millionen von Amerikanern, es gibt keine solche Sache wie der Klang der Stille. Stattdessen, auch in einem ruhigen Zimmer, Sie hören eine ständige Klingeln, Brummen, Zischen, Brummen oder Rauschen in Ihren Ohren, das ist nicht real. Tinnitus genannt, kann es belastend sein und unser Leben verändert.

Nun, University of Michigan Medical School Forscher berichten über neue wissenschaftliche Erkenntnisse, die erklären, was Los ist in Ihrer unruhigen Gehirn.

Die Entdeckung zeigt, ein wichtiges neues Ziel für die Behandlung der Zustand. Schon, die U-M-team hat ein patent angemeldet und Gerät in Entwicklung basiert auf dem Ansatz.

Die kritischen Ergebnisse sind online publiziert in der renommierten Zeitschrift Journal of Neuroscience. Obwohl die Arbeit mit den Tieren, er bietet eine wissenschaftlich fundierte, neuartige Methode zur Behandlung von tinnitus bei Menschen.

Susan Shore, Ph. D., der senior-Autor des Papiers, erklärt, dass Ihr team hat bestätigt, dass ein Prozess namens “ stimulus-timing dependent multisensory plasticity verändert wird, bei Tieren mit tinnitus – und dass diese Plastizität ist „exquisit und sensibel“, um das timing der Signale in einem wichtigen Bereich des Gehirns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.