Technik, Um Vorauszusagen, Hotspots Für Zukünftige Grippe-Ausbrüche

Technik, Um Vorauszusagen, Hotspots Für Zukünftige Grippe-Ausbrüche

Diesjährige ungewöhnlich lange und felsige Grippe-Saison würde nichts sein im Vergleich zu der Pandemie auftreten könnte, wenn die Vogelgrippe wurde sehr ansteckend unter den Menschen, das ist, warum UCLA-Forscher und Ihre Kollegen neue Wege, um vorherzusagen, wo es zu einem Ausbruch entstehen könnte.

„Mit der surveillance der influenza-Fälle bei Menschen und Vögel, wir haben eine Technik, um vorauszusagen, Websites, auf denen diese Viren können mischen und generieren einer künftigen Pandemie“, sagte führen Autor Volleren Trevon, ein UCLA Postdoc-fellow am Institut für Umwelt und Nachhaltigkeit der Mitte für Tropische Forschung.

Die Forscher, die Modelle zeigten, dass die Küsten-und zentral-China und ägypten, NiL-Delta sind Gefahrenzonen, wo die Vogelgrippe verbinden konnte mit menschlicher Grippe erstellen einer virulenten Art super-Grippe. Die Regierungen festlegen können dieser Zonen – und verwenden die Forscher Modelle zu identifizieren, die andere hotspots – für eine verstärkte überwachung der Grippe in den Menschen, Vieh, Geflügel und wild Vögeln. Das könnte helfen, erkennen ein neuartiges Grippe-virus, bevor es sich ausbreitet, weltweit, sagte der Forscher.

Die Forschung Papier, „Vorhersagen von Hotspots für den Influenza-Virus Reassortment,“ wurde veröffentlicht in der „peer-reviewed“ public health journal Emerging Infectious Diseases.

Vorhergehende Pandemien, wie die 1957 und 1968 influenzas, dass jeder getötet und mehr als eine million Menschen oder der 2009 H1N1 Schweinegrippe-Ausbruch, getötet mit 280.000 weltweit, entwickelte sich bei Viren von Mensch und Tier ausgetauscht Genen zu erstellen, die ein neues virus in einem Prozess, das sogenannte reassortment. Neuere Forschungen mit Mäusen bestätigt, dass Gene von Vogelgrippe und der menschlichen Grippe kombinieren können, um zu erstellen, gefährliche neue Grippe-Stämme. Die Schweine, die anfällig für sowohl Vogel-und menschlichen Grippe, könnte als mischgefäß für reassortment zwischen den zwei Viren.

„Die Vermischung von genetischem material zwischen dem saisonalen menschlichen Grippe-virus und der Vogelgrippe kann neue Virusstämme, die sind tödlicher als die original-Viren,“ sagte senior-Autor Thomas Smith, Direktor der Mitte für Tropische Forschung und ein professor an der UCLA Institut für Umwelt und Nachhaltigkeit und die UCLA-Abteilung von Ökologie und von Evolutionsbiologie.

„Diese Ergebnisse Vorhersagen potentieller Ausbruch Webseiten können den politischen Entscheidungsträgern helfen, zu priorisieren die wichtigsten Bereiche, in denen Menschen -, Geflügel-und Viehbestand geimpft werden soll und Tier überwacht werden soll für neuartige Viren, die dabei helfen könnten, vorherzusagen und zu verhindern, dass die nächste Pandemie“, sagte er.

Die Forscher suchten nach Orten, wo die Vogelgrippe-Ausbrüche, menschlichen Grippe-Ausbrüche und Schweinegrippe-Populationen überlappt, um vorherzusagen, hotspots, in denen reassortment wahrscheinlicher ist, mit einem 1,3 Millionen Dollar Stipendium des Fogarty International Center an den National Institutes of Health.

Die Forschung konzentriert sich auf zwei Grippe-Stämme, die Studien an Mäusen haben gezeigt, kombiniert werden können tödliche Ergebnisse: die saisonalen menschlichen H3N2-Grippe, und den H5N1-Stamm der Vogelgrippe, die hat gelegentlich hinüber in den Menschen. Derzeit H5N1 hat eine 60-Prozent-Mortalitätsrate in den Menschen aber bekannt nicht, um die Differenz zwischen Menschen Häufig.

Während die Weltgesundheitsorganisation hat festgestellt, sechs Länder, die als Gastgeber zu anhaltenden, weit verbreiteten Vogelgrippe-Infektionen bei Geflügel im Jahr 2011 – China, ägypten, Indien, Vietnam, Indonesien und Bangladesch – die UCLA-Forscher und Ihre Kollegen hatten nur begrenzte Daten, mit zu arbeiten. Nicht alle Grippe-Ausbrüche, ob Vogel oder menschliches, verfolgt werden. Die Wissenschaftler hatten zu identifizieren, die Indikatoren für Grippe-Ausbrüche, wie dicht Geflügel-Populationen, oder Regen und Temperaturen, die ermutigen, Grippe-übertragung.

„Für jede Art von Grippe, die wir identifiziert Variablen, die prädiktive der verschiedenen virus-Stämme,“ Fuller sagten. „Wir wollten eine Karte von Prognosen kontinuierlich auf das ganze Land, einschließlich Standorten, wo wir nicht über Daten zu Grippe-Epidemien.“

Obwohl die Forscher hatten die Vogel-Grippe-Daten für Teile von China und ägypten, in anderen Ländern, wie Indonesien, nicht die volle reporting-Systeme. Sogar in China und ägypten, genaue Berichterstattung wird behindert durch Landwirte, die verbergen mag Grippe-Ausbrüche, um zu verkaufen Ihr Vieh.

„Wenn wir Anreize für eine bessere Berichterstattung, könnten wir genauer die Vorhersage künftiger Ausbrüche,“ Fuller sagten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.