Takeda erhält Genehmigung zum Erwerb Shire

Takeda erhält Genehmigung zum Erwerb Shire

ndivya 5. Dezember 2018 takeda

Takeda-Shire-deal ist voraussichtlich Anfang nächsten Jahres. Credit: Lombroso.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Takeda Pharma sicherte sich die Zustimmung der Aktionäre für die Ausgabe der Aktien, die zur Durchführung der vorgeschlagenen $62bn übernahme von Shire.

Das japanische Pharma-Unternehmen erhielten mindestens 88% der Stimmen ausgeübt zu Gunsten von den Vorschlag. Weitere, mindestens 87% der Stimmen ausgeübt wurden zur Unterstützung des Unternehmens den Vorschlag zur Ernennung von drei von Shire bestehenden externen directors in das board.

Takeda Pharma-Präsident und CEO Christophe Weber, sagte: „Mit der Zustimmung der Aktionäre gesichert, wir freuen uns auf closing der Akquisition soll in den kommenden Wochen zu schaffen, eine wettbewerbsfähige, agile, hoch profitabel und daher widerstandsfähiger Unternehmen, bereit, zu liefern, hoch innovative Medikamente und transformative Versorgung von Patienten auf der ganzen Welt.“

Das Unternehmen erhielt eine bedingte Zulassung von der europäischen Kommission (EK) im vergangenen Monat für die Akquisition. Die clearance erfordert Veräußerung von Shire ist inflammatory bowel disease (IBD) Produkt SHP647 und wählen Sie Rechte, um zu verhindern, dass künftige potenzielle überschneidung mit einem ähnlichen Takeda Verbindung.
„Wir freuen uns auf closing der Akquisition soll in den kommenden Wochen zu schaffen, eine wettbewerbsfähige, agile, hoch profitabel und daher widerstandsfähiger Unternehmen.“

Dieser folgte Vorherige Genehmigungen von mehreren Behörden, darunter die US Federal Trade Commission, die Japan Fair Trade Commission, die Staatliche Verwaltung für die Regulierung der Märkte in China und der brasilianischen Administrative Council for Economic Defense.

Die Transaktion steht noch unter dem VORBEHALT der Genehmigung durch die Shire-Aktionäre und die Sanktionierung von Shire scheme of arrangement durch den Jersey Gericht. Die Gerichts-Anhörung festgelegt wird stattfinden am 3. Januar im nächsten Jahr.

Nach der Erlangung der erforderlichen Genehmigungen und der Sanktion, das Angebot wird voraussichtlich am 8. Januar. Es wird erwartet, dass der Zukauf wird Takeda-einem der weltweit top-ten-Pharma-Unternehmen.

Jedoch, laut Reuters, die Akquisition wird die Ursache Takeda zu einem der am höchsten verschuldeten Unternehmen

Schreibe einen Kommentar