Synlogic und Ginkgo Bioworks zu entwickeln biotischen Drogen

ndivya vor 2 Monaten Synlogic and Ginkgo Bioworks partner to develop new biotic drugs

Allianz mit Ginkgo Bioworks wird steigern Sie Synlogic der Synthetischen bionic Medikamente-pipeline. Credit: Emilian Danaila von Pixabay.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Synlogic eingegeben hat, eine Plattform die Zusammenarbeit mit der biotech-Firma Ginkgo Bioworks zur Unterstützung seiner synthetischen bionic Medikamente-pipeline.

Die Allianz baut auf die Partner des pilot-Programm, die erstmals im Jahr 2017. Es soll helfen, Synlogic der synthetischen biotischen Belastung Optimierung der Fähigkeiten.

Synlogic wird eine Hebelwirkung Ginkgo Zelle Programmier-Plattform zu bauen und zu testen verschiedene mikrobielle Stämme zu schnell Voraus frühen präklinischen führt.

Als Teil der Zusammenarbeit, Synlogic erwartet, um effizient Fortschritte Kandidat Stämme, sowie Zugang zu Technologien und Ressourcen, die erforderlich sind, um die Unterstützung der pipeline-Erweiterung und der bestehenden klinischen Programme.

Synlogic Präsident und CEO Aoife Brennan, sagte: „Ginkgo hat eine Weltklasse-Infrastruktur für die Programmierung und Optimierung von mikrobiellen Belastungen in einer großen Ebene, die maßgeblich an der Entwicklung unseres Portfolios von synthetischen biotische Medikamente.“

Das Angebot beinhaltet eine $80m-equity-Investitionen von Ginkgo, die erworben hat 6,340,771 Aktien von Synlogic Stammaktien zusammen mit Vorfinanzierung, garantiert für bis zu 2,548,117 Aktien, sowohl bei $9 pro Aktie. Diese Transaktionen wurden ausgeführt und geschlossen.

Bei der Vollziehung, Synlogic einen $30m Zahlung zu Ginkgo für die synthetische Biologie Dienste über fünf Jahre. Diese Frist kann verlängert werden.

Ginkgo Bioworks co-Gründer und CEO Jason Kelly sagte: “Die Fähigkeit, Programm in lebenden Zellen zu spüren, und reagieren auf Behandlung von komplexen Erkrankungen hat großes Potenzial.

„Synlogic ist Plattform für die Gestaltung und Entwicklung von Wohn-Medikamente die Behandlung einer Vielzahl von dynamischen Krankheiten, die das Potenzial hat, transformative, um die nächste generation von Arzneimitteln.“

Unter dem deal, Synlogic hat die exklusive Rechte auf alle synthetischen biotische Medikamente, die aus der Zusammenarbeit und um die geistigen Eigentumsrechte für solche Produkte. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar