Studien an Menschen und Tieren zeigen link zwischen GALNT2-gen und Ebenen der HDL-Cholesterin

Studien an Menschen und Tieren zeigen link zwischen GALNT2-gen und Ebenen der HDL-Cholesterin

Penn-Forscher identifizieren, die ersten bekannten Menschen, die mit genetischen Mutationen GALNT2 und bewerten der Auswirkungen dieser Mutationen auf die Cholesterin-und Blutfettwerte.

Die Forscher haben aufgedeckt, wie die Gene identifiziert, die von Genom-weiten Assoziationsstudien (GWAS) auf high-density-lipoprotein-Cholesterin (HDL-C), einem biomarker der Herz-Kreislauf-Krankheit, nach dem Vergleich mehrerer Tier-Modelle mit menschlichen Patienten Daten. Ein großes team von der Perelman School of Medicine an der University of Pennsylvania, der Universität von Kopenhagen, Bristol-Myers Squibb und mehrere andere Institutionen ausführlich über Ihre Ergebnisse in einem Papier veröffentlicht in Cell Metabolism.

Sie berichten Identifikation der ersten bekannten Menschen mit genetischer loss-of-Funktion GALNT2, ein Roman Gens im Zusammenhang mit HDL-C und triglyceride, die durch GWAS, und verglichen dann die Wirkung von GALNT2 loss-of-Funktion in Menschen, Mäusen, Ratten und nicht-menschlichen Primaten, zu verstehen, wie dieses gen beeinflusst den HDL-Stoffwechsel.

„GWAS identifiziert hat viele neue Bereiche des Genoms, die als neuartige und potentiell wichtige Beiträge auf krankheitsrelevante Merkmale wie lipid-Ebenen, aber die Suche nach dem spezifischen Genen in diesen Regionen und wie Sie sich auf diese Merkmale ist sehr herausfordernd“, sagte der Studie führen Autor, Daniel J. Rader, MD, Stuhl von Penns Abteilung von Genetik und Erstautor der Studie. „Diese Studie liefert eine Blaupause für wie man eine Beziehung ein GWAS-Verwicklung-gen zu einer klinisch relevanten Phänotyps über Spezies.“

Rader und Kollegen identifizierten zwei Menschen, die Varianten in GALNT2 in zwei unabhängigen Familien, die beide vollständig blockiert gen die enzymatische Funktion. Sie verglichen die HDL-C-Spiegel, die Träger dieser Varianten zu Maus, Ratte und Affe Modelle von Mangel oder Hemmung der GALNT2 und festgestellt, dass alle Modelle und die Versuchspersonen hatten niedrige HDL-Niveaus im Vergleich zu Modellen mit GALNT2. Forscher haben auch versucht, zu verstehen, wie GALNT2 unterhält HDL-C-Spiegel, da das gen kodiert ein Enzym, das modifizieren von Proteinen durch Kohlenhydrat-Ergänzungen. Die Ermittler im Vergleich alle Proteine in der Blut-und Leber – Gewebe entscheidend für die Regulierung der HDL-Ebenen – in der Menschen, Mäuse und Ratten mit GALNT2 Mangel zu lokalisieren, sämtliche Proteine mit reduzierter änderungen, die Auswirkungen auf die HDL-Ebenen.

Der Zusammenarbeit team, dem Schluss, dass Menschen, Mäuse und Ratten fehlen GALNT2 hatte eine reduzierte Aktivität der phospholipid transfer protein (PLTP) im Blut, die anzeigt, GALNT2 als ein konservierter regulator der HDL-Spiegel durch seine Auswirkungen auf die PLTP-Funktion.

Schreibe einen Kommentar