Strategie basiert auf menschlichen Reflexe behalten, zweibeinigen Robotern und Beinprothesen von stolpern

Unterschenkel-amputierte testen Carnegie Mellon ‚ s balance-recovery-Technologie.

Ausflüge und stolpert zu oft zum Absturz führen für amputierte mit Bein-Prothesen, aber eine Roboter-Beinprothese entwickelt an der Carnegie Mellon University verspricht Nutzern zu helfen, wieder Ihre balance durch den Einsatz von Techniken, basierend auf der Art der menschlichen Beine gesteuert werden.

Hartmut Geyer, assistant professor für Robotik, sagte eine regelungsstrategie erarbeitet, durch das Studium der menschlichen Reflexe und andere neuromuscular control systems hat gezeigt, Versprechen in der simulation und im Labor testen, Herstellung von stabilen Fuß Gangarten über unebenes Gelände und eine bessere Erholung von Reisen und schiebt.

In den nächsten drei Jahren, als Teil eines $900,000 National Robotics Initiative Studie, finanziert durch die National Science Foundation, die diese Technologie wird weiter entwickelt und getestet mit Freiwilligen Helfern mit über-die-Knie-Amputationen. Beitritt Geyer auf der Forschung sind Steve Collins, associate professor für Maschinenbau und Robotik, und Santiago Munoz, einem zertifizierten Orthopädietechniker, Orthopädietechniker und Trainer in der Abteilung der Reha-Wissenschaft und-Technologie an der Universität von Pittsburgh.

„Powered Prothesen können helfen, zu kompensieren für die fehlende Beinmuskulatur, aber wenn amputierte Angst von falling down, Sie werden Sie nicht benutzen,“ Geyer sagte. „Die heutige Prothetik versuchen zu imitieren die Natürliche Bein-Bewegung, doch Sie kann nicht Antworten, wie ein gesundes menschliches Bein würde zu Reisen, stößt und drückt. Unsere Arbeit ist motiviert von der Idee, dass, wenn wir verstehen, wie Menschen die Kontrolle Ihrer Gliedmaßen ist, können wir anhand dieser Grundsätze zu kontrollieren, Roboter-Gliedmaßen.“

Diese Grundsätze können helfen, nicht nur Bein-Prothesen, aber auch von zweibeinigen Robotern. Geyer neueste Erkenntnisse anwenden der neuromuskulären Steuerung zu Beinprothesen und in der simulation, um full-size-Laufroboter, wurden vor kurzem vorgestellt auf der IEEE Internationalen Konferenz über Intelligente Roboter und Systeme in Hamburg, Deutschland. Ein bevorstehendes Papier in IEEE Transactions on Biomedical Engineering konzentriert sich speziell darauf, wie diese Regelung verbessern Gleichgewicht Erholung.

Schreibe einen Kommentar