Stivarga (Rcoloegorafenib) Zugelassen Für Die Darmkrebs-Behandlung

Stivarga (Rcoloegorafenib) Zugelassen Für Die Darmkrebs-Behandlung

Stivarga (regorafenib) ist ein multi-kinase-inhibitor, der zugelassen wurde zur Behandlung von metastasiertem kolorektalen Krebs hat sich weiter verbreitet nach der Behandlung, die FDA (Food and Drug Administration) heute mitgeteilt. Das Medikament ist als Tabletten und oral eingenommen.

Stivarga ist eine Verbindung, die entwickelt wurde von Bayer Health Care und gehört noch dem Unternehmen. Bayer unterzeichnete ein Abkommen mit Onyx Pharmaceuticals Inc. unter dem Onyx gegeben ist ein Königtum für alle zukünftigen weltweiten Umsatz von Stivarga in der Onkologie. Stivarga wird gemeinsam gefördert, die in den USA von Onyx und Bayer.

Stivarga blockiert eine Reihe von Enzymen, die beteiligt sind bei der Förderung von Krebs-Wachstum. Die Medikation wurde bewertet, die von der FDA unter seinem priority-review-Programm, das reduziert den Genehmigungsprozess zu sechs Monaten. Priority-review-Programme zugeordnet sind Medikamente oder Behandlungen, für die keine adäquate Therapie derzeit existiert, oder verbindungen, bieten große Behandlung Fortschritte.

Stivarga Genehmigung stattgefunden hat, einen Monat, bevor das Produkt den verschreibungspflichtigen Benutzer Gebühr Ziel Datum (27 Oktober 2012). Die FDA hatte geplant, um die vollständige rezension von der Droge Einreichung bis zu diesem Datum.

Der Direktor des Amtes für Hämatologie und Onkologie Produkte in der FDA Center for Drug Evaluation und Forschung, Richard Pazdur, M. D., sagte:

„Stivarga ist die neueste Darmkrebs-Behandlung zu zeigen, eine Fähigkeit zu erweitern, das Leben der Patienten und ist das zweite Medikament zugelassen für Patienten mit Darmkrebs in den vergangenen zwei Monaten.“
Heinz-Josef Lenz, MD, FACP, RICHTIGE Ermittler und stellvertretender Direktor für klinische Forschung und co-leader des Magen-Darm-Krebs-Programm an der USC Norris Comprehensive Cancer Center, sagte:

„Die Zulassung von regorafenib ergänzt die Behandlungen für metastasierendem Dickdarmkrebs, die wichtig für diejenigen Patienten, die keine weitere Optionen. Das Medikament wurde gezeigt, dass die überlebenszeit und das Fortschreiten von Krebs bei Patienten, deren Krankheit Fortgeschritten ist nach der Behandlung mit derzeit verfügbaren Therapien. Es bietet den Patienten einen anderen Weg im Kampf gegen diese Krebserkrankung.“
Darmkrebs ist die Dritte führende Ursache von Krebs Tod in den USA, sagt der CDC (Centers for Disease Control and Prevention)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.