Sehr kranke Kinder: die Behandlung um jeden Preis? Neuer Rahmen, um zu helfen ärzte machen harte Entscheidungen am Ende des Lebens-Pflege

Sehr kranke Kinder: die Behandlung um jeden Preis? Neuer Rahmen, um zu helfen ärzte machen harte Entscheidungen am Ende des Lebens-Pflege

Ärzte im Umgang mit end-of-life care für Kinder und junge Menschen ausgestellt werden, mit dem ein neuer Rahmen für die Praxis, Einstellung aus, wenn es nicht mehr in den besten Interessen des Kindes zu geben lebenserhaltenden Behandlung (LST).

Entscheidungen zu begrenzen Behandlung in Lebens-limitierenden und lebensbedrohlichen Zuständen bei Kindern, herausgegeben von der Royal College of Paediatrics and Child Health (RCPCH) bietet eine ethische und rechtliche Rahmenbedingungen für die ärzte und geschrieben wurde, haben Mediziner, Juristen und Ethiker.

Das framework bietet drei Sätze von Umständen, die bei der Begrenzung der Behandlung angesehen werden kann, da es nicht mehr im Interesse des Kindes liegt, um fortzufahren:

  • Wenn das Leben in der Quantität begrenzt – Wenn die Behandlung nicht oder kaum Leben erheblich verlängern kann es nicht sein, das wohl des Kindes zu sorgen
  • Wenn das Leben ist begrenzt in der Qualität: Das umfasst Situationen, in denen die Behandlung kann in der Lage sein zu verlängern die Lebensdauer beträchtlich, sondern verringern nicht die Belastungen im Zusammenhang mit Krankheit oder die Behandlung selbst
  • Informiert die zuständigen Ablehnung der Behandlung Eines älteren Kindes mit der umfangreichen Erfahrung von Krankheit kann wiederholt und kompetent Zustimmung zum Abzug oder Einbehalt von LST. In diesen Fällen, und wo das Kind, wird unterstützt von seinen Eltern und dem Klinikpersonal, es gibt keine ethische Verpflichtung zur LST.

Seit der letzten version des Frameworks wurde veröffentlicht vor 10 Jahren, es erhöht die überlebensrate bei Neugeborenen bei 22-25 Wochen und Technologie hat sich verbessert, so dass viele der krasseste Kinder in der Lage sind zu überleben. Es ist auch die zunehmende Verfügbarkeit von Kinder-palliative-care-Dienste. Jedoch, für einige Neugeborene oder Kinder, die gelitten haben schwerer Infektionskrankheiten oder katastrophalen Verletzungen Leben sind vorzeitig kurz geschnitten und viele Todesfälle ereignen sich in den Krankenhaus-Einstellungen folgende Entscheidungen zurückzuhalten, zu widerrufen oder einzuschränken, LST.

Dr. Simon Newell, Berater Neonatologist in Leeds und ehemaliger Vizepräsident des RCPCH, sagte:

„In den letzten 30 Jahren Arbeit auf neugeborenenstationen, ich habe gesehen, einige sehr kranke Neugeborene. So ist die Weiterentwicklung der Medizin, die zum Glück können wir erfolgreich behandeln die meisten dieser Babys und Sie entwickeln sich zu gesunden Kindern und Erwachsenen.

Schreibe einen Kommentar