Schule Bad Gewohnheiten Auswirkungen Lebenslanges Blase Gesundheit

Schule Bad Gewohnheiten Auswirkungen Lebenslanges Blase Gesundheit

Von: Clare E. Close, M. D., F. A. A. P. (SWHR Interdisziplinäres Netzwerk, auf die Urologische Gesundheit im Frauen-Mitglied) | Geschrieben am: 25 Mai 2016

School Bathroom Habits Impact Lifelong Bladder Health

Wenn Sie einer der 20 Millionen Frauen in den USA, die erlebt haben, undicht, nasse Hose oder verlassen Sie Ihren Sitzplatz im Kino oder theater auf die Toilette laufen, werfen Sie einen Blick auf Ihre kindheit. Haben Sie sitzen auf Ihren Fersen, wurden Sie gesagt, „warten“ oder „hold“, oder waren Sie zu abgelenkt, um auf die Toilette gehen?

Wenn Sie Kinder haben, haben Sie jemals gesehen, wie Sie sich ähnlich Verhalten? Haben Sie sich jemals gefragt, wenn Ihr Kind auf die Blase in Ordnung ist? Wussten Sie, dass das, was Kinder am meisten Angst, gleich hinter dem Verlust eines Elternteils, ist die Benetzung der Hose in der Schule?

Wenn Sie mit ja beantwortet eine der oben genannten, Lesen Sie weiter. Du bist nicht allein.

Jeden Herbst gibt es eine erhebliche Bedrohung für Blase Gesundheit, wie die Jungen Kinder besuchen das erste mal die Schule und die älteren Schüler immer wieder einstellen, um Ihre Schule Zeitpläne. Viele Kinder allen Alters sind gezwungen, um zu ändern Ihre normalen Toilettengang Gewohnheiten während der Schule. Eltern sind in der Finsternis, und die Lehrer sind sich nicht bewusst, den Schaden getan, um Kinder‘ Blase Gesundheit.

Eine Umfrage von elementar-Lehrern ergab: über 80 Prozent der Lehrer ermutigt die Schüler halten Ihre Urin. Viele dieser Lehrer haben zugegeben, dass Sie verwendet, Belohnungen und auch Sanktionen zur Durchsetzung Toilettengang Regeln. In middle school und high school gibt es sehr kurze Pausen zwischen den Klassen und viele Schüler am Ende halten Ihre Urin den ganzen Tag lang.

Die Blase gesund bleibt, wenn es füllt und leert, ohne immer übervoll. Dies bedeutet, dass Ihr Kind braucht, um zu gehen auf die Toilette alle 2 bis 3 Stunden. Trinkwasser hilft Spülen die Blase, und mit eine normalen täglichen Stuhlgang macht es leichter, die Blase zu entleeren. Die Probleme beginnen, wenn die Blase oder Stuhlgang gezwungen ist, gehalten zu werden. Häufige Probleme sind: der Harndrang plötzlich und sehr oft, tagsüber Unfälle, Bettnässen, Infektionen der Harnwege, Hocker Unfälle und Blase Schmerzen. Bei Jungen Mädchen, 1 in 5 haben diese Probleme, und viele von Ihnen tragen diese Probleme in Ihrem Leben.

Halle geht, Busfahrpläne oder in der Schule Regeln sollte, keine Kontrolle über Ihr Kind die WC-Gewohnheiten. Ihr Kind, nicht die Schule, sein sollte, die Kontrolle über Ihre WC-Gewohnheiten.

Wenn man bedenkt, dass die meisten Lehrer haben nicht gelernt Blase Gesundheit, ist es wichtig, ermutigen Sie Ihr Kind, mit Lehrern, Krankenschwestern und Prinzipien zu implementieren, ein Programm zur Förderung der guten Blase Gesundheit in der Schule. Fragen Sie Ihr Kind und Ihre Lehrer über die aktuellen Klassenzimmer WC-Regeln. Können Sie Ihr Kind bitten, auf die Toilette zu gehen in einer Weise, die nicht schwierig oder peinlich? Sind die Toiletten sauber und sicher?

Ist es Zeit, zu gehen andere als beim Mittagessen und Pause (wenn die Kinder nicht wollen, zu gehen, weil Sie miss Essen und spielen)? Viele Kinder verstehen nicht, dass Sie urinieren, wenn Sie nicht das Gefühl, voll und so können Sie nicht gehen, während ein set WC-Pause. Auch so, wenn Sie gehen müssen, sollten Sie gehen dürfen. Das Bad sollte immer offen sein!

In diesem Jahr, der Gesellschaft für frauengesundheitsforschung (SWHR®) startete seine Interdisziplinäre Netzwerk auf die Urologische Gesundheit von Frauen zu fördern, Blase und Harnwege Gesundheit über eine Frau die Lebensdauer.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.