Registrierte Ernährungsberater Sind Entscheidend Für Die Erfolgreiche Behandlung Von Essstörungen, Sagt Der American Dietetic Association

Registrierte Ernährungsberater Sind Entscheidend Für Die Erfolgreiche Behandlung Von Essstörungen, Sagt Der American Dietetic Association

Als einer der kompliziertesten Sätze von Krankheiten zur Behandlung von Essstörungen haben psychische Gesundheit, sowie medizinische und ernährungswissenschaftliche Aspekte. Während der Behandlung durch ein multidisziplinäres health-care team wird als die beste Praxis, es gibt beträchtliche Debatte über, wie man am effektivsten behandeln, Essstörungen und wer sollte auf eine Behandlung team.

In einer neu aktualisierten Positionspapier der American Dietetic Association, sagt eine Ernährungsberatung durch Ernährungsberater ein eingetragenes ist ein „wesentlicher Bestandteil“ des erfolgreichen Pflege für Menschen mit der Diagnose Essstörungen. ADA ‚ s position paper on „Nutrition Intervention in der Behandlung von Essstörungen“ wurde veröffentlicht in der August-Ausgabe des Journal of the American Dietetic Association:

Es ist die position der American Dietetic Association, dass die Ernährung intervention, einschließlich der Ernährungsberatung, die von einem registrierten Ernährungsberater, ist eine wesentliche Komponente des team-Behandlung von Patienten mit anorexia nervosa, bulimia nervosa und andere Essstörungen bei der Beurteilung und Behandlung über das Kontinuum von Sorgfalt.

Essstörungen sind schwerwiegende Erkrankungen betreffen etwa 8 Millionen Amerikaner zu einem bestimmten Zeitpunkt. Während jeder kann darunter leiden, einer Essstörung, die alle Kulturen, Altersgruppen und Geschlechter, Sie sind am häufigsten in teenager und junge Erwachsene Frauen. Alle Formen von Essstörungen können tödlich sein. Es ist wichtig für alle mit Symptomen einer Essstörung, professionelle Hilfe zu suchen. Eine frühzeitige Behandlung bietet die größten Chancen für eine vollständige Genesung.

ADA ‚ s position paper wurde geschrieben von registrierten Ernährungsberater Amy D. Ozier, PhD, RD, LDN, assistant professor für Familien -, Verbraucher-und Ernährungs-Wissenschaften an der Northern Illinois University

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.