Portable magnetic stimulation device „effektiv“ gegen Migräne

Portable magnetic stimulation device

Nach Der Migräne-Trust, gibt es etwa 190,000 Migräne-Attacken in Großbritannien jeden Tag. Nun, ein neues Gerät sendet magnetische Impulse an das Gehirn könnte bei der Bekämpfung der Zustand, und wurde empfohlen, da eine Behandlung durch die britische Nationale Institut für Gesundheit und Excellence.

Migräne ist definiert als eine starke wiederkehrende Kopfschmerzen, die oft begleitet von Lichtempfindlichkeit und übelkeit.

Es gibt zwei Arten der Erkrankung – Migräne mit aura und Migräne ohne aura.

Migräne mit aura bedeutet der Zustand ist begleitet von Sehstörungen, einschließlich blinde Flecken, Tunnelblick und sogar vorübergehende Blindheit. Die betroffenen können auch Erfahrungen Taubheitsgefühl oder Kribbeln, Schwindel, Schwäche oder Schwindel.

Was genau ist die Ursache der Migräne ist unbekannt, aber Gesundheitsexperten sagen, dass der Zustand kann ausgelöst werden durch eine Reihe von Faktoren, einschließlich der Umwelt, stress, Alkohol, Mangel an Nahrung, Mangel an Schlaf, und – bei Frauen – hormonelle Veränderungen.

Migräne-Symptome dauern in der Regel zwischen 4 und 72 Stunden, so dass die Bedingung kann Auswirkungen auf eine person, die Familie, Arbeit oder Soziales Leben.

Nun, der britische National Institute for Health and Care Excellence (NICE) hat ergeben, das die Ergebnisse einer Reihe von klinischen Studien, die eine tragbare handheld-Gerät, die Forscher sagen, konnte das „transform lives“ von Migränepatienten.

Das Gerät arbeitet durch senden transkranielle magnetische stimulation (TMS) – kurze magenetic Impulsen an das Gehirn an der Presse einer Taste.

Schreibe einen Kommentar