Neue dehnbar, tragbar sensor aus mit Kaugummi (video)

Neue dehnbar, tragbar sensor aus mit Kaugummi (video)

Körper-sensoren, die einst beschränkt auf ärzte‘ Büros, haben einen langen Weg zurückgelegt. Sie ermöglichen es jetzt jedem Träger leicht verfolgen Herzfrequenz, Schritte und Schlaf-Zyklen rund um die Uhr. Bald konnten Sie noch vielseitiger geworden-mit der Hilfe von Kaugummi. Wissenschaftler berichten in der Fachzeitschrift ACS Applied Materials & Interfaces eine einzigartige sensing-Gerät aus Gummi und Kohlenstoff-Nanoröhren, die mit Ihrer biegsamen teilen und verfolgen Sie Ihre Atmung.

Die meisten konventionellen sensoren sind heute sehr sensibel und erkennen die geringste Bewegung, aber viele sind aus Metall gefertigt. Das bedeutet, dass, wenn Sie gedreht oder gezogen, zu viel, Sie aufhören zu arbeiten. Aber für sensoren überwachen die gesamte Palette des Körpers biegen und dehnen, Sie brauchen viel mehr geben. Um diesen Bedarf zu decken, haben einige Forscher versucht, die Entwicklung von sensoren mit dehnbaren Kunststoffen und Silikonen. Aber was Sie gewonnen, in der Flexibilität, Sie verloren in der Empfindlichkeit. Malcolm Xing und Kollegen eine bessere Lösung gefunden, direkt unter Ihren Nasen — und in Ihren Mündern.

Ihre geschmeidig-sensor, ein team-Mitglied gekaut ein typisches Stück Kaugummi für 30 Minuten, waschen mit ethanol und lassen Sie es über Nacht sitzen. Die Forscher fügten dann eine Lösung von Kohlenstoff-Nanoröhren, die sensing-material. Einfache ziehen-und-Falt-überredet, die Rohre zu richten richtig. Menschlichen finger-Biege-und Kopf-Dreh-tests haben gezeigt, das material weiterarbeiten konnte mit hoher Empfindlichkeit auch bei angespannten 530 Prozent. Der sensor könnte auch erkennen, Veränderungen der Luftfeuchtigkeit, eine Funktion, die verwendet werden könnten, zu verfolgen, die Atmung, die releases Wasserdampf mit jedem ausatmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.