Neue Daten Unterstützen Die Vorteile Von EXPAREL Für Postoperative Analgesie Folgende Ästhetische Verfahren der Plastischen Chirurgie

Pacira Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ: PCRX) haben angekündigt, die Ergebnisse aus den AUSRUFEN, die Phase 4 prospektive Beobachtungsstudie zur Bewertung der Verwendung von EXPAREL® (bupivacaine Liposomen injizierbare suspension) zur postoperativen Analgesie bei Patienten mit den vier häufigsten Verfahren der plastischen Chirurgie. Patienten, die EXPAREL folgenden Bauchdeckenstraffung, Brustvergrößerung, Brustverkleinerung oder eine Kombination Bauchstraffung/Brust-Verfahren gemeldet niedrige Schmerz-scores, hohe Zufriedenheit mit der Schmerztherapie und minimal-opioid-Gebrauch. Die Ergebnisse wurden präsentiert, während der Hot Topics Sitzung des Ästhetischen Meeting 2013, der 46th annual meeting der amerikanischen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (ASAPS).

„Wenn man sich einer elektiven Eingriff, postoperative Schmerzen einen hohen Rang auf der Liste der Patienten betrifft, und adäquaten Schmerztherapie während der ersten paar Tage nach der Operation – wenn der Schmerz ist am schlimmsten – ist entscheidend, um einem Patienten die Allgemeine Zufriedenheit mit dem Chirurgen und dem Verfahren“, sagte Stephan Finical, M. D., FACS, ein AUSRUF Studie Ermittler und Praktizierenden plastischen Chirurgen in Charlotte, N. C., präsentierten die Daten auf den Ästhetischen Treffen. „Basierte auf unseren Ergebnissen, die Verwendung von EXPAREL hilft, um effektiv zu verwalten Schmerzen während der kritisch wichtigen 72 Stunden nach der Operation, während die Verringerung der Notwendigkeit für opioid-Medikamente, die dazu führen kann in einer Vielzahl von unerwünschten Nebenwirkungen.“

Das AUSRUFEN Studie umfasste insgesamt 49 Patienten ausgewertet, von 10 Standorten Bundesweit. In der unmittelbaren postoperativen Einstellung und für drei Tage nach Ihrem Verfahren die Patienten wurden gebeten, zu beurteilen Sie Ihre Schmerzen in Intensität und Zufriedenheit mit der Schmerztherapie, sowie Bericht die Anzahl der Opioide genommen, als notfallmedikation und die Auswirkungen alle zugehörigen opioid-bezogene unerwünschte Ereignisse hatten auf Ihre Lebensqualität.

Zentrale Ergebnisse zeigten, dass Patienten mit EXPAREL berichtet:

  • Low-Schmerz-scores (mean score von ≤4.0 auf die Schmerz-Intensität Skala von 0-10)
  • Minimal-opioid-Einsatz für die Rettung der Schmerzlinderung (Mittelwert von
  • Hohe Zufriedenheit mit der Schmerztherapie (alle Patienten berichteten von ≥3.0 auf einer 0-4 Skala)
  • Ausgezeichnete Gesamtnutzen der Analgesie (Office-Geschäftsanwendungen) erreicht mit EXPAREL (mean score von ≤5 von möglichen 28 Punkte). Die Office-Geschäftsanwendungen ist ein validiertes Instrument zur Messung der Patienten profitieren von Ihrer postoperativen Schmerztherapie inklusive der Schmerzlinderung, Zufriedenheit und not von opioid-bezogene unerwünschte Ereignisse. Niedrige Office-Geschäftsanwendungen erzielt, zeigen einen hohen Gesamtnutzen der Analgesie.

„Besorgnis über postoperative Schmerzen können Patienten zögerliche Vorgehen bei kosmetisch-plastischen Chirurgie, vor allem, wenn man Verfahren wie die Bauchdeckenstraffung, das sind oft gedacht als verbunden mit erheblichen Beschwerden und Ausfallzeiten nach der Operation“, fügte Kevin L. Smith, M. D., FACS, und ein zweites AUSRUFEN Studie Ermittler, der auch Praktiken in Charlotte, N. C. „Der positive patient-berichteten Schmerz, Zufriedenheit und Lebensqualität erzielt verzeichneten wir empfehlen die wichtige Rolle EXPAREL spielen könnte als Grundlage für eine postoperative Schmerz-management-plan, die in kosmetischen Verfahren.“

EXPAREL ist die erste und einzige single-Dosis lokales Analgetikum, das bietet die Schmerztherapie mit reduzierten opioid-Anforderungen für bis zu 72 Stunden. Es war genehmigt für die Verwaltung ins op-Gebiet zu produzieren, postoperative Analgesie, die durch die US Food and Drug Administration im Jahr 2011. Da EXPAREL in einer peri – oder postoperative Einstellung in der gleichen Weise wie die aktuelle, lokale Anästhesie, es hat Breite Anwendungen in einer Vielzahl von chirurgischen Spezialitäten reichen von Allgemeine und kolorektale Chirurgie bariatrische und Plastische Chirurgie-Verfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.