Neue Beweise findet, standardisierte Zigarettenverpackungen können reduzieren die Anzahl der Menschen, die Rauchen,

Neue Beweise findet, standardisierte Zigarettenverpackungen können reduzieren die Anzahl der Menschen, die Rauchen,

Forschung veröffentlicht in der Cochrane-Review findet standardisierten Tabak-Verpackungen führen zu einer Verringerung der Verbreitung des Rauchens und senkt die Attraktivität von Tabak.

Nach Angaben der World Health Organization, Tabak tötet weltweit mehr Menschen als jede andere vermeidbare Todesursache. Global-health-Experten glauben, dass der beste Weg, um den Tabakkonsum zu mindern, ist durch anhalten Menschen ab, und Tabak, und ermutigt und unterstützt, vorhandene Benutzer zu stoppen.

Die Einführung von standardisierten (oder ‚plain‘) Verpackung empfohlen wurde von der Weltgesundheitsorganisation (who Framework Convention on Tobacco Control (WHO FCTC) – Richtlinien. Diese Empfehlung basierte auf beweisen Tabak-Förderung im Allgemeinen und Studien, die untersuchten die Auswirkungen von änderungen in der Verpackung, die auf wissen, Einstellungen, überzeugungen und Verhalten. Standardisierten Tabak-Verpackungs-Einschränkungen für das Aussehen des Tabaks packs, so dass es eine gleichmäßige Farbe (und in einigen Fällen-Form), mit keine logos oder branding, abgesehen von Gesundheits-Warnungen und andere, von der Regierung beauftragt, Informationen

Schreibe einen Kommentar