Neuartige gen-Jagd-Methode impliziert neue Täter-und Pankreas-Krebs

Mit einem innovativen Ansatz zu erkennen Krebs eine genetische Schwachstellen, die von rascher Analyse von menschlichen Tumoren transplantiert in Mäusen identifizierten die Wissenschaftler ein neues potenzielles Ziel für Bauchspeicheldrüsenkrebs Behandlung, online veröffentlicht in Cell Reports.

Das team, geführt von den Wissenschaftlern an Der University of Texas MD Anderson Cancer Center gefunden, das gen WDR5 schützt Pankreas Tumoren von DNA-Schäden, die Zusammenarbeit mit den bisher bekannten krebsfördernden gen namens Myc um zu helfen, Tumoren gedeihen.

„Der WDR5-Myc-Verbindung ist wichtig für die Pankreas-Krebs-Zellen zu vermehren,“ sagte Studie co-erste Autor Alessandro Carugo, Ph. D., Institut wissenschaftlicher Mitarbeiter am MD-Anderson-Institut für Angewandte Krebs-Wissenschaft (InVeKoS).

Ihre Entdeckung ist ein demonstrations-Projekt für die Technologie, die derzeit gegründet am MD Anderson Center for Co-Klinischen Studien zu bewerten, gen-Funktion in eine mehr realistische, lebendige Modell der menschlichen Krebserkrankungen.

„Diese neue Technologie ermöglicht uns, schneller zu identifizieren genetischen Treiber, die Aufrechterhaltung eines Tumors und damit möglicherweise neue Wege finden, um es zu behandeln,“ sagte Giulio Draetta, M. D., Ph. D., Direktor des InVeKoS und professor für Genomische Medizin und der Molekularen und Zellulären Onkologie.

Funktionelle genetische screening kann durchgeführt werden in Krebs-Zelllinien im Labor, Carugo Noten, aber Zell-Linien stellen nicht die Herausforderung genomische Komplexität des eigentlichen Tumors.

Forscher habe die bits der tumor operativ entfernt vom Patienten, topfen Sie Sie in Mäuse, und mit Ihnen zu entdecken, neue Wege für die Behandlung der vergleichbaren menschlichen Tumoren.

Diese menschlichen Tumoren in Mäusen, die sogenannten Patienten-abgeleitete xenografts (PDX), noch kein Thema zu großflächigen funktionalen genetischen screening wie Zelllinien, Carugo sagte. „Was ist wirklich anders hier ist, dass wir die Anwendung von functional screening auf Patienten-xenotransplantaten.“

Schreibe einen Kommentar