Lungenkrebs klinische Studie findet Lungenfunktion ohne zusätzliche imaging

Lungenkrebs klinische Studie findet Lungenfunktion ohne zusätzliche imaging

Eine kürzlich NIH geförderten klinischen Studie (NCT02528942) durch die University of Colorado Cancer Center Forscher und Mitarbeiter bei Beaumont Health in Michigan und der University of Texas Medical Branch ist die Evaluation einer neuen Methode zur Ermittlung und Schonung gesunden Lungengewebes bei Lungenkrebs Strahlentherapie. Die Gruppe wird anwenden von erweiterten Bild-Analyse-Techniken, um 4D-CT-scans bereits durchgeführt wie eine standard-Schritt für Lungenkrebs Strahlentherapie, um map-Bereichen, die der Lungenfunktion, ohne zusätzliche Prüfung.

„Wir verwendet, um zu behandeln, die Lunge als eine homogene Orgel, als wenn alle Bereiche gleichermaßen wichtig. Jetzt wissen wir, dass das nicht stimmt -, gibt es eine Regional-Variante Funktion. Die Idee dieser klinischen Studie ist es, zu Ersatz-funktionalen Teile der Lunge während der Bestrahlung durch den Einsatz der neuen bildgebungsmodalität zur Darstellung der Lunge-Funktion“, sagt Jewgeni Vinogradskiy, PhD, CU Cancer Center Forscher und assistant professor in der Abteilung der Radioonkologie an der CU School of Medicine.

Die Herausforderung beginnt mit der Tatsache, dass Lungentumoren verschieben zusammen mit einer Patienten Atem an, so dass jedes einzelne Bild des Tumors, der die position ungenau für einen Großteil der Atmung-Zyklus. In der Vergangenheit, mit statischen Bildgebung, bedeutete dies, mit primitiven-Approximationen berücksichtigt, für einen Patienten “ Atmung, Bewegung während der Bestrahlung.

Die Antwort auf diese Herausforderung war die 4D-CT, der entwickelt wurde, in den frühen 2000er Jahren. 4D-CT verwendet eine Reihe von Aufnahmen über die Zeit zu erfassen, die position der Lunge und der tumor in allen Phasen des Atemzyklus (Zeit als vierte dimension in der „4D-CT“). Die meisten Patienten mit Lungenkrebs Unterziehen 4D-CT als standard-of-care zu helfen, Strahlung Onkologen entwickeln, die eine personalisierte plan, um Konto für Atmung Bewegung während der Therapie.

Während der 4D CT zeigt die tumor-Bewegung, hat es nicht angezeigt, die Funktion der umgebenden Lungengewebe. Bis jetzt. Die aktuellen klinischen Studie verwendet Informationen von Luft-Bewegung, die von bestehenden 4D-CT-Daten und „einige Gleichungen“, sagt Vinogradskiy (Diplomatisch) zu berechnen, die Lungenfunktion im umliegenden Gewebe Tumoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.