Lebst Du mit der Angst? Hier Sind 11 Möglichkeiten, um Fertig zu

Lebst Du mit der Angst? Hier Sind 11 Möglichkeiten, um Fertig zu

css-1c83am8 undefined“> anxietyTeilen auf Pinterest Atmen: Es gibt Möglichkeiten, um sich zu beruhigen, Ihre Angst

Wissen, dass Gefühl Ihr Herz schneller schlagen in Reaktion auf eine stressige situation? Oder vielleicht, statt Ihre Palmen bekommen verschwitzt, wenn Sie sind konfrontiert mit einer überwältigenden Aufgabe oder ein Ereignis.

Das ist die Angst — unser Körper die Natürliche Reaktion auf stress.

Wenn Sie noch nicht erkannt, die Trigger noch, hier sind ein paar gemeinsame: Ihr Erster Tag in einem neuen job sind, treffen Sie Ihren partner, die Familie, oder geben Sie eine Präsentation vor einer Menge Leute. Jeder hat unterschiedliche Auslöser, und Sie zu identifizieren ist eine der wichtigsten Schritte zur Bewältigung und Verwaltung von Angst-Attacken.

Identifizieren Sie Ihre Auslöser können einige Zeit dauern und selbst-Reflexion. In der Zwischenzeit gibt es Dinge, die Sie tun können, um zu versuchen zu helfen, zu beruhigen oder beruhigen Sie Ihre Angst vor der übernahme.

5 schnelle Wege, um mit der Angst umzugehen

Wenn Ihre Angst ist sporadisch und immer in den Weg konzentrieren oder Aufgaben, gibt es einige schnelle, Homöopathische Heilmittel, die helfen könnten Sie übernehmen die Kontrolle über die situation.

Wenn Ihre Angst ist, die sich auf eine situation, wie sorgen über ein bevorstehendes Ereignis können Sie feststellen, die Symptome sind von kurzer Dauer und in der Regel nachlassen nach dem erwarteten Ereignis stattfindet.

Hinterfragen Sie Ihre Gedanken-Muster

Negative Gedanken können Wurzeln in Ihrem Verstand und verzerren die schwere der situation. Eine Möglichkeit ist die Herausforderung, Ihre ängste, Fragen, ob Sie wahr sind, und sehen, wo Sie können nehmen Sie die Kontrolle zurück.

Die Praxis konzentriert, tiefes atmen

Versuchen Sie, die Atmung in für 4 zählt, und ausatmen für 4 zählt für 5 Minuten insgesamt. Durch den Abend Ihren Atem, werden Sie Ihre Herzfrequenz langsam, das sollte helfen, beruhigen Sie nieder.

Die 4-7-8 Technik ist auch bekannt, um zu helfen Angst.

Verwenden Sie Aromatherapie

Egal, ob Sie in form von öl, Räucherstäbchen oder eine Kerze, Düfte wie Lavendel, Kamille und Sandelholz kann sehr beruhigend sein.

Aromatherapie ist gedacht, um Hilfe aktivieren bestimmte Rezeptoren in Ihrem Gehirn, potenziell Lockerung Angst.

Gehen für einen Spaziergang oder 15 Minuten yoga

Manchmal ist der beste Weg, um zu stoppen ängstliche Gedanken ist zu Fuß entfernt von der situation. Einige Zeit nehmen, um sich auf den eigenen Körper und nicht dein Geist kann helfen, zu lindern Ihre Angst.

Schreiben Sie Ihre Gedanken

Schreiben Sie auf, was macht Sie ängstlich, wird es aus deinem Kopf und machen es weniger einschüchternd.

Diese Entspannung tricks sind besonders hilfreich für diejenigen, die Erfahrung der Angst sporadisch. Sie kann auch gut mit jemanden, generalisierte Angststörung (GAD), wenn Sie in eine Bindung zu!

Jedoch, wenn Sie vermuten, Sie haben GAD, schnelle coping-Methoden sollte nicht die einzige Art von Behandlung, die Sie beschäftigen. Sie werden wollen finden langfristige Strategien zu helfen, verringern die schwere der Symptome und sogar verhindern, dass Sie passieren.

6 langfristige Strategien zum Umgang mit Angst

Wenn Angst ist ein normaler Bestandteil Ihres Lebens, es ist wichtig, die Behandlung Strategien zu helfen, Sie halten es in Schach. Könnte es eine Kombination von Dingen, wie Gesprächstherapie und meditation, oder vielleicht ist es einfach eine Angelegenheit des schneiden aus oder lösen Sie Ihre Angst auslösen.

Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie anfangen, ist es immer hilfreich zu erfahren, welche Optionen mit eine professionelle psychische Gesundheit, die könnte darauf hindeuten, etwas, das Sie gar nicht gedacht vorher.

Identifizieren und lernen, Sie zu verwalten Sie Ihre Trigger

Sie können identifizieren Trigger, die auf Ihrem eigenen oder mit einem Therapeuten. Manchmal kann es offensichtlich sein, wie Koffein, Alkohol trinken oder Rauchen. Andere Zeiten, Sie kann weniger offensichtlich sein.

Langfristige Probleme, wie z.B. finanzielle oder arbeitsbedingte Situationen kann es einige Zeit dauern, um herauszufinden, — ist es ein Fälligkeitsdatum, eine person oder die situation? Dies kann einige zusätzliche Unterstützung durch Therapie oder mit Freunden.

Wenn Sie herausfinden, Ihre Auslöser, sollten Sie versuchen, beschränken Sie Ihre Exposition, wenn Sie können. Wenn Sie nicht die Grenze, die es — wie wenn es durch eine stressige Arbeit-Umgebung, können Sie derzeit nicht ändern — mit anderen coping-Techniken können helfen.

Einige Allgemeine Auslöser:

  • ein stressiger job oder Arbeit-Umgebung
  • Autofahren oder Reisen
  • Genetik — Angst laufen konnte, in Ihrer Familie
  • Rücktritt von Drogen oder bestimmte Medikamente
  • Nebenwirkungen von bestimmten Medikamenten
  • trauma
  • Phobien, wie Agoraphobie (Angst vor überfüllten oder offenen Räumen) und Klaustrophobie (Angst vor engen Räumen)
  • einige chronische Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, diabetes oder asthma
  • chronische Schmerzen
  • mit anderen psychischen Erkrankungen wie Depressionen
  • Koffein

Verabschieden kognitive Verhaltenstherapie (CBT)

CBT hilft den Menschen lernen, andere Wege des Denkens über und der Reaktion auf die Angst auslösenden Situationen. Ein Therapeut kann Ihnen dabei helfen, Wege zu verändern, negative Denkmuster und Verhaltensweisen, bevor Sie Spirale.

Tägliche oder routinemäßige meditation

Während dies dauert einige übung zu tun, erfolgreich, eingedenk meditation, wenn regelmäßig durchgeführt, kann mit der Zeit helfen, Sie trainieren Ihr Gehirn zu entlassen ängstliche Gedanken, wenn Sie auftreten.

Wenn noch sitzen und die Konzentration ist schwierig, versuchen Sie es mit yoga beginnen.

Versuchen Sie Nahrungsergänzungsmittel oder ändern Sie Ihre Ernährung

Ändern Sie Ihre Ernährung oder der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ist auf jeden Fall eine langfristige Strategie. Die Forschung zeigt, bestimmte Ergänzungen oder Nährstoffe können helfen, Verringerung der Angst.

Dazu gehören:

  • Zitronenmelisse
  • omega-3-Fettsäuren
  • ashwagandha
  • grüner Tee
  • Baldrian-Wurzel
  • kava kava
  • dunkle Schokolade (in Maßen)

Allerdings kann es bis zu drei Monate dauern, bevor dein Körper auf die Ernährung, die Kräuter und Nahrungsmittel liefern. Wenn Sie die Einnahme andere Medikamente, stellen Sie sicher, zu diskutieren, pflanzliche Heilmittel mit Ihrem Arzt.

Halten Sie Ihren Körper und Geist gesund

Regelmäßig trainieren, Essen ausgewogene Mahlzeiten, genug Schlaf, und das bleiben angeschlossen an Menschen, die Pflege über Sie sind große Möglichkeiten, um abzuwehren, die Symptome der Unruhe.

Fragen Sie Ihren Arzt über Medikamente

Wenn Ihre Angst ist schwer genug, dass Ihre psychische Gesundheit Praktiker glaubt, Sie würde von Medikamenten profitieren, es gibt eine Reihe von Richtungen gehen, abhängig von Ihrer Symptome. Besprechen Sie Ihre Bedenken mit Ihrem Arzt.

Wann ist meine Angst schädlich?

Identifizieren, welche Art von Angst Sie ‚ re Umgang mit etwas schwierigen, weil, wie unser Körper reagiert auf die wahrgenommene Gefahr kann ganz unterschiedlich sein im Vergleich zu einer anderen person.

Es ist wahrscheinlich, Sie hörte die Angst wie eine Decke Begriff für das Allgemeine Gefühl der Angst, Nervosität oder Unruhe. Es ist oft ein Gefühl gewachsen, in Reaktion auf ein bevorstehendes Ereignis mit ungewissem Ausgang.

Jeder Mensch beschäftigt sich mit Ihr auf einen Zeitpunkt oder ein anderes, weil es Teil unseres Gehirns ist die Reaktion auf eine wahrgenommene Gefahr — auch wenn diese Gefahr nicht real ist.

Das heißt, es gibt mal Angst bekommen kann ernste und biegen Sie in die Angst-Attacken, die zunächst dich wohlfühlen und dann nach und nach aufbauen, bis Sie sich über ein paar Stunden. (Dies unterscheidet sich von einer Panikattacke, die aus dem blau heraus und verstummt.)

Anzeichen einer Panikattacke

Dies sind einige der häufiger psychische und körperliche Symptome der Angst:

  • Gefühle der Gefahr, Panik oder Angst
  • Nervosität oder Unruhe
  • Herzrasen
  • Schwitzen
  • zittern oder Schüttelfrost
  • Müdigkeit oder Schwäche
  • Magen-Darm-Probleme
  • Schwierigkeiten beim fokussieren
  • hyperventilation

Es ist auch möglich zu erleben, eine Angst und Panik gleichzeitig. Die schnelle coping-Strategien, die oben erwähnt kann auch helfen, mit einer Panik-Attacke.

Andere achtsame Strategien zum Umgang mit Panik-Attacken gehören die Fokussierung auf ein Objekt, Wiederholung eines Mantras, die Ihre Augen schließen, und gehen Sie zu Ihrem glücklichen Platz.

Symptome einer Panikattacke

  • Angst vor dem sterben
  • das Gefühl du bist die Kontrolle zu verlieren
  • ein Gefühl der Loslösung
  • Herzklopfen
  • Kurzatmigkeit
  • Schmerzen in der Brust oder Engegefühl
  • übelkeit
  • Gefühl, Benommenheit oder Schwindel
  • Taubheit oder Kribbeln in Ihren Extremitäten
  • Gefühl heiß oder kalt

Was verursacht die Angst?

Wenn Sie bemerken, dass die schnellen Tipps, habe nicht funktioniert, können Sie zu prüfen, sehen eine professionelle Hilfe. Vor allem, wenn Sie glauben, Sie haben GAD und seine sich mit Routinetätigkeiten und Entstehung von körperlichen Symptomen.

Eine professionelle psychische Gesundheit kann mit Hilfe der Rationalisierung zu identifizieren, die Auslöser, die Pflege langfristiger Strategien durch Verhaltenstherapie, Medikamente und mehr.

Zum Beispiel, wenn Sie Ihre Angst rührt von einem trauma Sie erlebt in Ihrer Vergangenheit, kann es hilfreich sein, die Arbeit durch, die mit einem lizenzierten Therapeuten. Auf der anderen Seite, wenn Sie die Chemie des Gehirns prädisponiert Sie zu chronischen Angstzuständen, müssen Sie möglicherweise auf Medikamente zu verwalten.

Angst kann immer ein Teil Ihres Lebens, aber es sollte nicht überholen Ihren Tag-zu-Tag. Selbst die extreme Angstzustände behandelt werden können, so dass die Symptome sind nicht überwältigend.

Sobald Sie feststellen, welche Behandlung am besten für Sie arbeitet, sollte das Leben viel mehr Spaß und viel weniger einschüchternd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.