Lavendel: Gesundheitliche Vorteile und Verwendungen, von

Lavendel: Gesundheitliche Vorteile und Verwendungen, von

Inhaltsverzeichnis

  1. Verwendungen von Lavendel
  2. Was hat Lavendel nicht behandeln?
  3. Wechselwirkungen
  4. Risiken und Vorsichtsmaßnahmen

Lavendel ist eine pflanze, heimisch im nördlichen Afrika und in den Bergregionen des Mittelmeers.

Das Kraut ist hoch angesehen für Haut-und Schönheitspflege und wird Häufig in Parfums und shampoos, um zu helfen reinigen die Haut. Es kann gekauft werden “ over-the-counter (OTC) von in Drogeriemärkten, und einige Versionen verwendet werden, zum hinzufügen von Geschmack zu Backwaren und Lebensmittel.

Es gibt auch viele medizinische Eigenschaften, verbunden mit Lavendel.

Lavendel wird mittlerweile auch für die Produktion seiner ätherisches öl, das kommt aus der Destillation der Blüte Stacheln bestimmter Lavendel-Arten. Ätherisches Lavendel-öl, im Gegensatz zur pflanze bilden, ist giftig, wenn Sie verschluckt werden.

Schnelle Fakten auf Lavendel

  • Lavendel wächst in Nord-Afrika und das Mittelmeer, die Berge, oft zur Extraktion von ätherischen ölen.
  • Die medizinischen Vorteile der Verwendung von Lavendel zur Behandlung von Angstzuständen, Pilzinfektionen, Haarausfall und Wunden gezeigt werden.
  • Beweise hat jedoch noch keine Unterstützung für das verwenden von Lavendel zur Behandlung von Depressionen, hoher Blutdruck, übelkeit, Menstruationsschmerzen, oder Ekzeme, unter anderen Bedingungen.
  • Lavendel ist nicht genehmigt von der Food and Drug Administration (FDA) und sollte nicht eingenommen werden, – Ort genehmigt und verordnet Medikamente.

Verwendungen von Lavendel

Schreibe einen Kommentar