Krebs-Zellen, die zusammen Reisen zu Schmieden „erfolgreich“ Metastasen

Krebs-Zellen, die zusammen Reisen zu Schmieden

Reisen-Zellen werden kann intrinsisch resistent auf die Chemotherapie, die Zelle, die Studie vorschlägt.

Es gibt anscheinend Sicherheit in den zahlen, auch für Krebszellen. Neue Forschung in den Mäusen schlägt vor, dass Krebs Zellen form selten metastasierenden Tumoren auf Ihre eigenen, die lieber in Gruppen Reisen, da die Zusammenarbeit scheint zu erhöhen Ihrer kollektiven überlebenschancen, nach Ansicht der Forscher an der Johns Hopkins.

A Breast Cancer Metastasis in the Lungs
Eine Metastasierung jetzt wächst im Lungengewebe (blau), die stammen aus mindestens zwei Zellen (rot und grün) aus einem bunten tumor in der Brustdrüse der Maus.
Credit: mit freundlicher Genehmigung von Breanna Moore, Cheung Labor, Fred Hutchinson Cancer Research Center

In einem Bericht über die Studie, online veröffentlicht in der Woche des Feb. 1 in den Proceedings of the National Academy of Sciences“, die Forscher sagen, Sie fanden auch Beweis, dass Reisen-Zellen unterscheiden sich von denen, die Multiplikation innerhalb eines primären Tumors, und das Unterschied Sie von Natur aus resistent gegen Chemotherapie.

„Wir haben festgestellt, dass Krebs-Zellen, die zwei Dinge tun, um Ihre Chancen erhöhen, bilden eine neue Metastasen“, sagt Andrew Ewald, Ph. D., associate professor für Zellbiologie an der Johns Hopkins University School of Medicine. „Drehen Sie sich auf ein molekulares Programm, das Ihnen hilft, die Reise durch eine vielfältige Reihe von Umgebungen, die von innerhalb des Körpers, und Sie Reisen in Gruppen.“

Nach Ewald, konventionelle Weisheit besagt, dass Krebs-Zellen aus Tumoren eins nach dem anderen zu kolonisieren anderen Bereichen des Körpers, aber die klinische und genetische Beweise gemountet hat in den letzten 10 Jahren suggerieren möchte. Er und sein team die Frage zu klären, mit Mäusen mit einer form der Brustdrüse Krebs, die konsequent metastasiert in die Lunge, wodurch es zu einem beliebten recherche-tool.

In Ihren ersten Experimenten Ewald und seinem team entfernt Tumoren von Mäusen, deren Zellen wurden genetisch entwickelt, um Leuchten, die entweder rot oder grün unter spezielle Leuchten. Sie dann implantiert, die roten und grünen Tumore in den Milchdrüsen von Mäusen, deren Zellen nicht Leuchten und nach Metastasen in der Lunge.

Schreibe einen Kommentar