Kommen wir zurück zu Arbeit nach Behandlung von Krebs

Kommen wir zurück zu Arbeit nach Behandlung von Krebs

Wenn Sie denken über den Wiedereinstieg nach der Behandlung von Krebs, Sie sind nicht alleine. Über 70 Prozent der Amerikaner gehen zurück an Ihre Arbeit, nachdem Sie die Behandlung abgeschlossen haben. Manchmal, Krebs-Patienten machen die Entscheidung, wegen der Einkommens-oder Krankenversicherung braucht. Andere sind auf der Suche nach einem Gefühl von Normalität und routine. Mit der richtigen Planung, Rückkehr zur Arbeit muss nicht eine schwierige übergang.

Eine Reihe von job-bezogenen Fragen ausgeführt werden, kann durch Ihren Geist, bevor Sie wieder zurück an die Arbeit. Elaine Smith, Mind-Body-Therapeuten an unserer Atlanta-Krankenhaus, sagt, die Patienten, die Anliegen von person zu person variieren. „Patienten sorgen können die ganze Skala von Angst vor der Abnahme zu Bedenken, als einen guten Arbeiter und Kollegen und mehr“, sagt Sie. Während es normal ist, sich sorgen über die Rückkehr an den Arbeitsplatz, ist es wichtig, zu verwalten Ihre Angst oder stress während des gesamten Prozesses.

Rückkehr zur Arbeit nach einer Krebserkrankung kann auch eine Reihe von Vorteilen. Sie können finden, dass Sie entdecken Sie ein Gefühl der Erfüllung, die Steigerung Ihrer Selbstachtung. Zur Arbeit zu gehen, kann auch Ihnen helfen, wieder eine tägliche routine, und es kann Gelegenheiten bieten, um wieder mit Kollegen und Freunden. Sie können auch freuen uns auf interessante und herausfordernde Projekte.

Tipps für die Rückkehr zur Arbeit

Die folgenden Tipps können helfen, dass Ihre Rückkehr zur Arbeit ein wenig leichter:

Kennen Sie Ihre Rechte: Lesen bis auf beschäftigungsrelevante Gesetze, einschließlich des Rehabilitation Act und den Americans with Disabilities Act (ADA). Wenn Sie zurückkehren, um zu arbeiten, können Sie sich Zeit genommen haben, über die Familie und Medical Leave Act (FMLA), die es erlaubt bis zu 12 Wochen unbezahlten Urlaub während eines beliebigen 12-Monats-Zeitraum zu besuchen, um eine ernsthafte gesundheitliche Zustand.

Seien Sie offen mit Ihrem HR-Vertreter: Entwicklung offene Kommunikation mit Ihrem Unternehmen human resources Abteilung, während und nach der Behandlung kann helfen, klare Erwartungen für beide Parteien. Sie können auch besprechen, Möglichkeiten für flexible Arbeitszeitregelungen wie Teilzeit-Stunden, Telearbeit, job-sharing oder die Umwidmung zu einer anderen position. Es ist auch wichtig zu diskutieren, Ihre Behandlung zu planen oder zu jedem follow-up medizinische Termine, und wie Sie arbeiten um Sie herum.

Check-in mit Ihrem Chef: Überlegen Sie sich, ob die häufigen treffen mit Ihrem manager, um eine Auswertung Ihres übergangs und nötige Anpassungen vornehmen. Besprechen Sie Ihre Arbeitsbelastung, und identifizieren Sie high-priority-Projekte, um Ihnen zu helfen, produktiver zu sein und erfüllen die Erwartungen.

Sprechen Sie mit co-Arbeitnehmer: sollten Sie sich entscheiden, vor der Zeit, wie viel Sie freigeben möchten mit Ihren Arbeitskollegen über Ihren Gesundheitszustand. Es kann helfen, im Voraus planen und voraussehen, wie zu handhaben Ihre Reaktionen und Fragen. Wenn Sie Ihre körperliche Erscheinung hat sich verändert, die Menschen können offen Fragen über Ihre Gesundheit, so dass Sie vorbereitet wird, geben Sie Zeit, um zu bestimmen, wie darauf zu reagieren ist.

Verwalten Nebenwirkungen: Krebs und Krebsbehandlung können Nebenwirkungen, wie Müdigkeit, übelkeit und Schmerzen. Rückkehr zur Arbeit kann auch dazu führen, stress und Angst. Alle diese Nebenwirkungen können sich negativ auf Ihre Arbeitsleistung, so ist es wichtig, diese Probleme so früh und so proaktiv wie möglich. Integrative care-Dienstleistungen, wie Ernährungs-Therapie, Schmerztherapie und Naturheilverfahren können Ihnen bei der Verwaltung von Krebs-bedingten Nebenwirkungen, vor, während und nach einer Krebstherapie können, damit Sie besser pflegen Sie Ihre Stärke und Ausdauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.