Innere Medizin residency-match im Jahr 2015 erhöht sich leicht aus dem letzten Jahr

Innere Medizin residency-match im Jahr 2015 erhöht sich leicht aus dem letzten Jahr

Die Anzahl der US-senior-Medizinstudenten Wahl innere Medizin Residenzen stieg um über 5 Prozent im Jahr 2015. Während dieser Zeit, die Anzahl der neuen inneren Medizin-Positionen stieg um über 4 Prozent. Nach der 2015 National Resident Matching-Programm, 3,317 US-amerikanischen medizinischen Schule Senioren abgestimmt für die Facharztausbildung in der inneren Medizin.

„Das American College of Physicians ist erfreut zu sehen, dass die Anzahl der inneren Medizin Stellenangebote in 2015 erhöht 6,770, oder etwa ein Viertel der verfügbaren Residenzen“, sagte Patrick Alguire, MD, FACP, ACP senior vice president für medizinische Ausbildung. „Die AKP bleibt jedoch besorgt darüber, dass die finanzielle Belastung für Studierende der Medizin von den Kosten der medizinischen Ausbildung, zusammen mit problematischen Zahlungsmodelle und administrativen Zusatzaufwand für ärzte, sind Hindernisse für Allgemeine innere Medizin und Primärversorgung Karrieren, die das Herz einer leistungsstarken, zugänglichen und hochwertigen Gesundheitsversorgung.“

Innere Medizin Einschreibung zahlen stiegen jedes Jahr seit 2010: 2,772 2010, 2,940 2011 2,941 2012, 3,135 2013, 3,167 im Jahr 2014, und 3,317 im Jahr 2015. Der Anteil der US-Senioren abgestimmt auf postgraduate-Jahr (PGY-1) – Positionen stieg von 18,9 Prozent im Jahr 2011 auf 19,8 Prozent im Jahr 2015. Der Anteil der inneren Medizin-Positionen gefüllt, die von US-Senioren blieb stabil bei rund 49 Prozent in den letzten vier Jahren.

2015 match für innere Medizin ist immer noch unter dem 3,884 US-medical-school-Absolventen, die sich für innere Medizin residency-Programme im Jahr 1985. Die große Mehrheit der aktuellen inneren Medizin Bewohner schließlich geben Sie ein Teilgebiet der inneren Medizin, wie Kardiologie oder Gastroenterologie. Nur etwa 22 Prozent der inneren Medizin Bewohner schließlich wählen, sich zu spezialisieren in der Allgemeinen inneren Medizin, verglichen mit 54 Prozent im Jahr 1998, nach ACP.

2015 match zeigte auch eine Zunahme der US-Absolventen, die übereinstimmung in der Inneren Medizin-Grundversorgung (156 im Jahr 2010 auf 166 im Jahr 2011 186 2012 200 2013, 202 im Jahr 2014 und 206 im Jahr 2015 ) und in der Medizin-Pädiatrie (299 im Jahr 2010 309 2011 276 2012, 312, 2013, 284 im Jahr 2014, und 319 im Jahr 2015).

Schreibe einen Kommentar