Großes Interesse An der International Headache Sitzung Am ElectroCore Forschung In Der Behandlung Von Cluster-Kopfschmerz

Großes Interesse An der International Headache Sitzung Am ElectroCore Forschung In Der Behandlung Von Cluster-Kopfschmerz

Es gab großes Interesse an den neuesten Internationalen Kopfschmerz-Kongress in Boston in einem poster über die Ergebnisse einer open-label-Studie, die auf nicht-invasive Vagusnervstimulation für die Behandlung von cluster-Kopfschmerzen. Die Studie gesponsert von electroCore, eines der weltweit führenden Unternehmen im schnell wachsenden Bereich der electroceuticals, ist Teil der umfassendsten klinischen Studie Programme in Kopfschmerzen, die derzeit läuft.

Das Plakat, verfasst durch die dres. Peter Goadsby, Alex Nesbitt und Juana Marin überprüft Ihre Kohorte von cluster-Kopfschmerz Patienten wurden erfolgreich behandelt durch nVNS im vergangenen Jahr.

electroCore die Präsentation in Boston vertreten eine Teilmenge der Daten, die er zuvor präsentiert auf der INS (International Neuromodulation Society) 11th World Congress in Berlin, die zeigen, dass nVNS können aussagekräftige klinische Vorteile, sowohl in der Linderung von akuten cluster-Kopfschmerzen sowie die Verringerung der Häufigkeit der Attacken.

Das poster berichtet über eine open-label-Studie laufen, die von der Royal Free London NHS Foundation Trust an zwei Standorten in Großbritannien und Irland, und die enthalten Daten von 21 Patienten, von denen fünf wurden anschließend für zwölf Monate. Sie kam zu dem Schluss, dass nVNS, wie geliefert von electroCore, die hand-held -, home-use-gammaCore-Gerät erschien, um effektiv, sicher und gut verträglich und nützlich für die akute und präventive Behandlung von Strategien von cluster-Kopfschmerzen.

Es wird weiter festgestellt, dass nVNS sollte berücksichtigt werden, bevor chirurgisch-invasive neuro-stimulation, während die Autoren folgerten, dass die Daten nachdrücklich die Notwendigkeit weiterer randomisierter Studien von nVNS.

Schreibe einen Kommentar