Grippe-Aktivität nimmt In Europa, Mit Großbritannien Den Weg

Grippe-Aktivität nimmt In Europa, Mit Großbritannien Den Weg

Die Influenza-Aktivität hat sich dramatisch erhöht, vor allem im Vereinigten Königreich, laut dem europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC). Großbritannien hat Berichte von schwer betroffenen Patienten mit der infizierten B-Viren und EIN (H1N12)2009 Schweinegrippe – und 27 Berichte von Todesfällen. Das ECDC fügt hinzu, dass keiner der Todesfälle, die bisher geimpft wurden, gegen die 2009-Pandemie-virus oder erhielten in diesem Jahr die Grippe-Impfstoff.

Die ECDC fordert alle europäischen Bürgerinnen und Bürger zu erlassen, um vorbeugende Maßnahmen empfohlen durch Ihren Gesundheits-Abteilungen, die gehören in der Regel persönliche Hygienemaßnahmen und Impfungen für bestimmte Gruppen von Menschen.

Die ECDC betont, dass bei weitem die wirksamste präventive Maßnahme ist die Impfung – wenn Sie identifizieren sich selbst als die Art von person empfohlen, die grippeimpfung, sollten Sie dies so bald wie möglich, sagte Marc Sprenger, der ECDC-Direktor.

Springer schrieb in einem Kommuniqué:

    „Virologische Analysen zeigen, dass 2010 trivalente saisonale influenza-Impfstoffe schützen gegen die in dieser Saison die influenza-Viren.“

Obwohl wir nicht wissen, für eine Weile, wie viele Personen geimpft, die in Europa, dem ECDC, sagt die Tarife variieren enorm, von knapp 80% auf weniger als 10% bei älteren Personen, während in einigen Risikogruppen, wie schwangere Frauen, ist der Prozentsatz noch niedriger.

Das ECDC nimmt an, dass viele Europäer sind besorgt über die Wirksamkeit und Sicherheit von Impfstoffen.

In einer Presseerklärung, die das ECDC schrieb:

    „Die wissenschaftliche Evidenz zeigt, dass die saisonale Grippe-Impfstoffe sind wirksam und sehr sicher. Sie bieten einen Schutz von bis zu 80% gegen influenza auf individueller basis. Das ECDC wird weiterhin eng mit der europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) – die EU-Agentur verantwortlich für die Verordnung von Arzneimitteln auf europäischer Ebene, einschließlich Impfstoffen, um sicherzustellen, dass die einschlägigen Informationen über die Sicherheit und Wirksamkeit ist leicht zugänglich für alle, die es wollen oder brauchen.“

Angst vor der Epidemie im Vereinigten Königreich Laut der Health Protection Agency, UK, fast 2.000 mehr Menschen starben (alle Ursachen) in der Woche bis zum 13. Dezember als während der vergangenen Woche – der Aufstieg wurde gesagt, dass aufgrund der extremen Wetterbedingungen und Erkrankungen der Atemwege (einschließlich Grippe).

Gesundheitsbehörden in den Vereinigten Königreich berichten über einen erheblichen Anstieg der Grippe-Aktivität.

Zwanzig-sieben Menschen sind gestorben an Grippe, die in das Vereinigte Königreich bisher in dieser Saison

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.