Genetik von Viren und patient arbeiten zusammen, um Einfluss auf den Verlauf der HIV-Infektion

Genetik von Viren und patient arbeiten zusammen, um Einfluss auf den Verlauf der HIV-Infektion

Ein patient Genetik kann Auswirkungen auf den Krankheitsverlauf durch die Induktion von Mutationen im HIV-Genom.

Virale und Humangenetik zusammen rund ein Drittel der Unterschiede im Krankheitsverlauf zu Preisen gesehen, die bei Menschen eine Infektion mit dem humanen Immundefizienz-virus (HIV), entsprechend der neuen Forschung veröffentlicht in PLOS Computational Biology. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass Patienten Genetik beeinflusst die progression der Krankheit durch das auslösen von Mutationen im HIV-Erbgut.

Menschen mit HIV erleben die verschiedenen Tarife der Fortschreiten der Krankheit. HIV schreitet schneller bei Menschen mit einer höheren Viruslast – die Menge des genetischen Materials des Hi-virus in einer infizierten person das Blut.

Die bisherige Forschung hat gezeigt, dass eine infizierte person in die Genetik und der Genetik Ihrer bestimmten HIV-Stamm Einfluss auf die Viruslast. István Bartha von der École Polytechnique Fédérale de Lausanne, Schweiz, und Kollegen sind nun der erste Wissenschaftler, zu untersuchen, die relativen Auswirkungen der menschlichen und virale Genetik auf die Viruslast innerhalb der gleichen Gruppe von Patienten.

Die Forscher erfassten Patienten und viralen genetischen Daten von 541 Menschen mit HIV. Sie verwendet eine numerische Modellierung Methode bekannt als linear mixed-Modellierung, um zu bestimmen, wie menschliche und virale Genetik möglicherweise erklären Unterschiede in der Viruslast zwischen den Patienten.

Sie fanden heraus, dass genetische Unterschiede zwischen HIV-Stämme erklären 29 Prozent der Unterschiede in der Viruslast zwischen den Patienten, während der menschliche genetische variation erklärt 8,4 Prozent. Zusammen, Sie erklären nur 30 Prozent der viral load variation, die angibt, dass der patient Genetik ausüben, die meisten von seinen Einfluss durch die Induktion von genetischen Mutationen in den HIV-virus vermehrt sich im Körper des Patienten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.