Forscher-Modell Bindung der Droge an Mitochondrien protein

Forscher-Modell Bindung der Droge an Mitochondrien protein

Allie Nawrat 1 Monat binding of drug to mitochondria

Credit: Shutterstock.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Wissenschaftler von der West Virginia University (WVU) zugeordnet haben, die Struktur der mitoNEET-protein auf der äußeren Membran der Mitochondrien und wie das Diuretikum Furosemid legt für die erste Zeit.

Mangel an Verständnis für die Struktur von mitoNEET hat, behindert die Entwicklung von zielgerichteten Liganden modulieren die Aktivität der Mitochondrien.

WVU School of Medicine und School of Pharmacy associate professor Werner Geldenhuys, sagte: “MitoNEET ist ein neuartiges therapeutisches Ziel bei metabolischen-basierte Krankheiten und dazu führen könnte, dass krankheitsmodifizierende Therapien für die Alzheimer-Krankheit und Schlaganfall.

WVU assistant professor Aaron Robart erklärt: „Wir wissen nicht wirklich, was das protein funktioniert noch, aber es treibt sich in der Nähe das Kraftwerk der Zelle, und alle diese Krankheiten haben eine Energie-flow-Design zu Ihnen.“

Die Forscher isolierten mitoNEET von Bakterien überexpression und Tier-Moleküle und stellte es auf 11 Moleküle ähnlich wie Furosemid.

Sie Bauten atom-by-atom Karten der Kopplungen und Remote verwendet, die Chicago-basierte Argonne National Laboratory ‚ s advanced photon source zu beschäftigen, X-Strahlen, um zu zeigen, wie sich die Moleküle aneinander gebunden.

Sie fanden heraus, dass Furosemid liegt in einem cluster von Eisen-und Schwefel-Atome, die Teil von mitoNEET.

WVU Schule der Medizin und assistant dean John Hollander sagte: “Diese Ergebnisse sind von Bedeutung, da Sie es uns ermöglichen, weiterhin zu verstehen, die Rolle von Mitochondrien und Bioenergetik in vielen Krankheitszuständen.

„Die modulation der mitochondrialen Funktion durch gezielte Therapeutika kann eine kritische avenue drug discovery.“

Die Forscher hoffen, dass bessere Klarheit von mitoNEET, das Struktur und Bindung mit dem Diuretikum nützlich sein wird für die zukünftige Entwicklung von Medikamenten verbunden mit der mitochondrialen Dysfunktion. Die Fähigkeit zu verbessern, wie Drogen binden an Ihre Ziel-protein dazu führen könnte, bessere symptomlinderung für den Patienten.

Diese Ergebnisse wurden veröffentlicht in der Natur-Kommunikation Chemie-journal. Es wurde gefördert von der West Virginia Klinische und Translationale Science Institute. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar