Erste Nasenspray Therapie erfolgreich bei der Behandlung von Herzrasen Zustand

Erste Nasenspray Therapie erfolgreich bei der Behandlung von Herzrasen Zustand

Neue Studienergebnisse zeigen innovative Medikament hat das Potenzial zu ändern, wie die Patienten behandelt werden, für die eine schwächende Herzrhythmusstörungen.

Ergebnisse einer bahnbrechenden klinischen Studie belegen die Wirksamkeit einer neuartigen, schnell wirksamen Nasenspray Therapie genannt Etripamil zu stoppen, eine gemeinsame schnelle Herzfrequenz Bedingung bekannt als paroxysmale supraventrikuläre Tachykardie (PSVT). Die multizentrische, randomisierte Studie eingeschrieben über 100 Patienten aus mehr als 35 Zentren in den USA und Kanada und die Ergebnisse wurden auf Herz-Rhythmus-2017, der Heart Rhythm Society ‚ s 38th Jährlichen Wissenschaftlichen Sitzungen.

PSVT ist eine schnelle Herzfrequenz Zustand, dass betrifft etwa 500.000 Amerikaner, die in mehr als 50.000 Krankenhaus besucht jedes Jahr. Im Hinblick auf die Wiederherstellung des normalen Herzrhythmus, Patienten sind oft Behandlung mit Adenosin -, calcium-Kanal-Blocker oder beta-Blocker, die verwaltet werden muss, durch eine IV in einem Krankenhaus oder überwachte Einstellung. Es gibt keine vorhandenen Therapie-Optionen, die verabreicht werden kann, die von einem Patienten zu Hause oder ohne die Anwesenheit einer geschulten medizinischen Fachkraft. Etripamil, made by Meilenstein Pharma, ist ein neuartiger, potenter, kurz-wirksame Kalzium-Kanal-blocker und entwickelt sich als ein schnell wirkendes Nasenspray, die verabreicht werden kann, indem der patient akut beenden PSVT Folgen, wo immer und Wann immer Sie auftreten.

Die KNOTEN-1-Studie ist eine phase II, multizentrische, randomisierte, parallel-group, double-blind placebo-kontrollierte Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit verschiedener Dosen von Etripamil in der Einstellung PSVT. Die Studie umfasste 104 Patienten wurden randomisiert und erhielten das Medikament in der Elektrophysiologie (EP) Labor-Einstellung. Nach einer 5-minütigen induzierte AV-re-entry-Tachykardie (AVRT) oder AV-Knoten Reentry-Tachykardien (AVNRT), die Art des PSVT, die Patienten erhielten placebo oder eine von 4 Dosen Etripamil bei 35 Milligramm (mg), 70 mg, 105 mg oder 140 mg. Der primäre Endpunkt war die Kündigung von PSVT innerhalb von 15 Minuten der Studie drug administration.

Etripamil in Dosen von 70 mg 105 mg und 140 mg ergab conversion-raten von 87%, 75% und 95%, bzw, die waren alle deutlich besser als die 35% die conversion-rate in der placebo-Gruppe. Das bedeutet Wandlung, reichte von 2.60 Minuten 3.37 Minuten in der Etripamil Gruppen. Die häufigsten unerwünschten Ereignis Patienten, die Etripamil Therapie wurde transient verstopfte Nase oder Reizung.

„Diese Studie stellt eine völlig neue Therapie, die noch nie zuvor verwendet wurde, und hat das Potenzial zu verändern, wie wir behandeln Patienten mit PSVT,“, sagte führen Autor Bruce Stambler, MD, ein cardiac electrophysiologist am Piedmont Heart Institute in Atlanta, GA. „Viele Patienten leiden unter PSVT kann eine plötzliche Episoden jederzeit und überall. Dieses schnell wirkende Nasenspray Therapie geben könnte, die Patienten den Komfort, um selbst verwalten die Behandlung unabhängig von der Lage und zimmerreserviereung, ohne das Sie zum Krankenhaus gehen.“

Die Autoren dieser Studie nennen, die für die weitere Bewertung test Etripamil in einem „real-world“ situation der patient selbst-Verwaltung außerhalb der Krankenhaus-Umgebung.

Studie: Late-Breaking Clinical Trials 1: Intranasale Etripamil Für die Umwandlung von Paroxysmale Supraventrikuläre Tachykardie (PSVT). Knoten-1-Studie, Mai 11, 2017, 8:00 – 9:30 Uhr, Raum 375E.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.