Entdeckung von Lungenkrebs Mutationen zu reagieren, um zielgerichtete Therapien und Immuntherapien

Entdeckung von Lungenkrebs Mutationen zu reagieren, um zielgerichtete Therapien und Immuntherapien

Forscher von mehreren großen US-Universitäten und ITMO University in Russland nannte eine Reihe neuer Treiber-Mutationen in der Lunge-Krebs-Zellen, die möglicherweise reagieren auf genomically zielgerichtete Therapien und Immuntherapien.

Nach Erkenntnissen, veröffentlicht in der neuesten Ausgabe von Nature Genetics, untersuchten die Forscher 1,144 Genom-profile von Krebserkrankungen von Patienten mit zwei der häufigsten Arten von Lungenkrebs: Lungen-Adenokarzinom, Lungen-Plattenepithelkarzinom. Die hohe statistische Signifikanz der Studie ermöglichten die Identifizierung von neuen Treiber-Mutationen beeinflussen die Aktivität mehrerer Proteine verantwortlich für die Signaltransduktion in Zellen. In dieser Studie, die Wissenschaftler verwendeten statistischen Methoden zu unterscheiden, wahrscheinlich Treiber-Mutationen, die aus den sogenannten passenger-Mutationen, die auftreten, während der Krebsentstehung, aber nicht provozieren tumor Wachstum.

Insgesamt haben die Wissenschaftler erkannt 38 signifikant mutierte Gene in lung adenocarcinoma und 20 in der Lunge-Plattenepithelkarzinom. Jedoch nur 6 mutierten Gene wurden gemeinsam durch die beiden Arten von Tumoren, was darauf hindeutet, dass, obwohl beide Arten ergeben in das gleiche organ, Sie unterscheiden sich ganz erheblich von einander. Der Vergleich der ermittelten Genom-Varianten mit den anderen 19 Krebsarten haben gezeigt, dass Lungen-Plattenepithelkarzinom ähnelt eher dem, Kopf-und Hals-Tumoren und eine Teilmenge der Blase Karzinome als Lungen-Adenokarzinome.

Die Forscher, die Analyse zusätzlich wurden mehrere vorhergesagt neoepitopes -protein-Fragmente, kann erkannt werden durch das Immunsystem und dienen als Marker zur Identifizierung und Bekämpfung von Krebs – in den meisten Fällen von Lungenkrebs. So werden 47% der Lungen-Adenokarzinom und 53% der Lungen-Plattenepithelkarzinom-Proben haben mindestens 5 vorhergesagt neoepitopes was auf ein großes Potenzial für die Immuntherapie – Art der Behandlung richtet sich auf die Nutzung des patienteneigenen Immunsystems.

„Wir haben festgestellt, mehrere verschiedene wiederkehrende Mutationen, die wahrscheinlich vom Immunsystem erkannt und deshalb wären starke Kandidaten für Krebs-Impfstoffe“, sagt führen Autor des Papiers, Joshua Campbell, postdoctoral associate an der Broad Institute des MIT und Harvard.

Schreibe einen Kommentar