Datscan™ (Ioflupane I 123 Injektion) Ist Jetzt Verfügbar, Um Zu Helfen Ärzte Beurteilen Patienten Mit Verdacht Auf Parkinson-Syndromen

Datscan™ (Ioflupane I 123 Injektion) Ist Jetzt Verfügbar, Um Zu Helfen Ärzte Beurteilen Patienten Mit Verdacht Auf Parkinson-Syndromen

GE-Gesundheitswesen kündigte heute die Verfügbarkeit von DaTscan™ (Ioflupane I 123 Injection), in mehr als 80 Krankenhäusern in den USA. DaTscan ist das erste von der FDA zugelassene rp-adjunct-imaging-agent, um zu helfen ärzte beurteilen Patienten mit Verdacht auf Parkinson-Syndromen (PS), wie Parkinson-Krankheit (PD). Es gibt ärzte die Diagnose-Fähigkeit, die führen kann, um die rechtzeitige, angemessene Behandlungen für Verdacht PS-Patienten.

„Dies ist ein großer Fortschritt in der bildgebenden Diagnostik-Raum. GE Healthcare-Personal arbeiten sehr eng mit Krankenhäusern, um sicherzustellen, dass diese Institutionen haben die richtige Ausstattung zu handhaben und zu verwenden DaTscan und die ärzte sind richtig ausgebildet,“ sagte Donald J. Quinn, Vice President und General Manager, GE Healthcare Medical Diagnostics.

DaTscan ist ein Drug Enforcement Administration (DEA) Schedule II geregelten Stoff. Krankenhäuser und nuclear imaging-Zentren verwalten DaTscan muss Infrastruktur für die Qualitätskontrolle, Handhabung und Abgabe von DEA Schedule II, radioaktive Arzneimittel zur Diagnose und Behandlung.

„Wir haben eine Gründliche Prozess in Ort, um Institutionen Unterstützung bei der DEA-kontrollierte Substanz Registrierung, imaging-Geräte, set-up und Personal training für radioaktive Medikament Handhabung und patient imaging-Protokolle“, sagte Quinn.

Fünfzig tausend bis zu sechzig tausend neue Fälle von PD diagnostiziert wird, sind in den US jedes Jahr,[i], aber eine genaue Diagnose kann bis zu sechs Jahre dauern. Viele Menschen fälschlicherweise Attribut der ersten Symptome der PS, wie PD, dem normalen Alterungsprozess, und viele haben falsche Vorstellungen über die Diagnose. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage der National Parkinson Foundation festgestellt, dass 33 Prozent der Amerikaner glauben, dass ein Bluttest kann erkennen, PD, während 30 Prozent „weiß nicht“. Zwar können die ärzte führen Blutuntersuchungen, um die diagnose einer Vielzahl von Bedingungen, die Sie nicht diagnostizieren PD auf der Grundlage der Ergebnisse von einem Bluttest.[ii]Trotz der Nichtverfügbarkeit eines einfachen Tests, DaTscan kann verwendet werden, als Ergänzung zu anderen klinischen Einschätzungen zu unterstützen bei der Differenzierung von PS von Bedingungen mit ähnlichen Symptomen, wie bei den essentiellen tremor, bei Patienten mit Verdacht auf PS. DaTscan wurde nicht entworfen, um zu differenzieren zwischen verschiedenen Formen von PS.

„Eine rechtzeitige und korrekte Diagnose kann helfen, Patienten und Ihre Familien zu überwinden, die ängste und Frustrationen im Zusammenhang mit dem Prozess der immer eine genaue Diagnose, so dass Sie sich bewegen können, mit Ihrem Leben“, sagte Joyce Oberdorf, Präsident und CEO, National Parkinson Foundation. „Diese neue, innovative imaging-agent ist ein großer Schritt in die richtige Richtung, um der Lage sein, Menschen mit der richtigen Behandlung und ein entsprechendes disease-management.“

DaTscan kann damit geeignete management für Erwachsene Patienten, die Anzeichen oder Symptome von PS, von Beihilfe rechtzeitige, angemessene Diagnose. PS tritt auf, wenn bestimmte neuronale Pfade im Gehirn sind betroffen, einschließlich der Signalwege, mit Dopamin. Dies wirkt sich auf die Fähigkeit des Gehirns zur Steuerung der Bewegung und andere Muskelfunktionen. DaTscan ist eine Ergänzung zu anderen diagnostischen Auswertungen zu differenzieren essentieller tremor (ET) – eine häufige Bewegungsstörung – von Tremor durch PS. Die Wirksamkeit von DaTscan als screening-oder Bestätigungstest und für die überwachung der progression der Krankheit oder das ansprechen auf die Therapie wurde nicht eingerichtet.

Nach Angaben der World Health Organization, bis zu 25 Prozent der neurodegenerativen Bewegungsstörungen werden diagnostiziert.[iii] Bewegungsstörungen sind in Erster Linie diagnostiziert durch die klinische Untersuchung. Klinische Prüfungen allein, besonders früh in der Krankheit, sind oft nicht eindeutig und können in der Folge zu Fehldiagnosen. Bewegungsstörungen haben oft ähnliche Symptome und die Behandlungen können erheblich variieren. Unsachgemäße Behandlung kann sich negativ auf die Lebensqualität der Patienten. DaTscan ist eine zusätzliche bildgebende Diagnostik-tool, das helfen kann, zu beschleunigen, eine genaue Diagnose, die der Verbesserung von disease management und sicherzustellen, dass die Nutzung von entsprechenden Medikamenten.

DaTscan ist nur mit einem Rezept vom Arzt. Patienten sollten besprechen Sie Ihre Symptome mit Ihrem Hausarzt, um zu bestimmen, den besten Kurs der Behandlung.

GE Healthcare ‚ s know-how in der medizinischen Bildgebung und Diagnostik wird helfen, die ärzte entwickeln neue Werkzeuge, um vorherzusagen, zu diagnostizieren, zu überwachen und informieren Sie über Gehirn-Krankheit, Parkinson-Krankheit und Schlaganfall, Demenz und Alzheimer-Krankheit.

Über DaTscan

DaTscan ist ein rp-imaging-agent, das funktioniert durch die Bindung an Dopamin-Transporter (DaT) im Gehirn. Ein spezifischer marker für DaT, DaTscan erzeugt Bilder, die visuelle Hinweise auf die Dichte von Dopamin-Transportern. DaTscan ist in Europa seit 2000 und wurde bei der fast 300.000 Patienten in 34 Ländern. DaTscan ist klassifiziert als Schedule II geregelten Stoff. Ein Schedule II geregelten Stoff ist ein Stoff mit einem derzeit anerkannten medizinischen Verwendung in den USA (mit oder ohne starke Einschränkungen), die ein hohes Potenzial für Missbrauch führen können, schwerwiegende psychische oder physische Abhängigkeit, wie entschlossen, durch die Controlled Substances Act. Eine DEA-Lizenz ist erforderlich für die Handhabung oder Verabreichung von kontrollierten Substanzen.

Die FDA-Zulassung basiert auf zwei phase 3 klinischen Studien zur Bestätigung der Wirksamkeit von DaTscan bei der Darstellung des DaT-Verteilung innerhalb der striata, ein innerer Teil des Gehirns. Diese Studien, Auswertung von 284 Erwachsenen Patienten mit tremor zeigen die Konstante Leistung von DaTscan bei der visuellen Erfassung von DaT-Verteilung im Gehirn, wenn verglichen mit einer Referenz die klinische Diagnose.

Wichtig Risiko und Sicherheit Informationen über DaTscan

Indikationen Und Nutzung DaTscan ist ein radiopharmazeutikum für angezeigt striataler Dopamin-transporter-Visualisierung mithilfe der single-photon-emissions-Computertomographie (SPECT) bildgebendes Verfahren zur Unterstützung bei der Evaluierung von Erwachsenen Patienten mit Verdacht auf Parkinson-Syndromen (PS). DaTscan kann verwendet werden, zu helfen, zu unterscheiden, von wesentlicher Bedeutung tremor von tremor durch PS (idiopathischer Parkinson-Krankheit, multiple system-Atrophie und progressive supranukleäre blickparese). DaTscan ist eine Ergänzung zu anderen diagnostischen Auswertungen. Kontraindikationen – DaTscan ist kontraindiziert bei Patienten mit bekannter überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff, einen der sonstigen Bestandteile, oder JOD. Warnhinweise Und Vorsichtsmaßnahmen – Überempfindlichkeit Reaktionen – überempfindlichkeitsreaktionen, allgemein bestehend aus Haut, Erythem und Pruritus, wurden berichtet nach DaTscan-administration. Schilddrüsen-Akkumulation – Der DaTscan-Injektion kann enthalten bis zu 6% des freien JOD (JOD-123 oder I-123). Abnehmen Schilddrüse Akkumulation von I-123, blockieren die Schilddrüse mindestens 1 Stunde vor der Verabreichung von DaTscan

Schreibe einen Kommentar