Chirurg stützt sich auf Musik zu finden, die den Rhythmus der Medizin

Chirurg stützt sich auf Musik zu finden, die den Rhythmus der Medizin

Der Rhythmus des Lebens kommt aus vielen Orten. Das Tempo der für ein morgen joggen. Das Grollen einer factory-Maschine. Das Wiegen der Bäume im Abendwind. Für Dr. Steven Standiford, der Rhythmus mitschwingt, von zwei unterschiedlichen Quellen: Musik und Medizin. An den meisten Tagen, Sie finden Dr. Standiford in seiner Rolle als Chief of Staff und Chirurgischer Onkologe an unserem Krankenhaus in Philadelphia. Andere Zeiten, ist er an seine vintage Mason & Hamlin Flügel, spielt ragtime und Dixieland oder erscheinen in der renommierten Scott Joplin International Ragtime Festival, eine jährliche Veranstaltung in Sedalia, Missouri. Entlang des Weges, Dr. Standiford entdeckt hat, ein Gleichgewicht, das erlaubte ihm zu excel-bei beiden ist Berufung und Berufung finden „eine Menge Gemeinsamkeiten zwischen den beiden“, sagt er. „Es ist, zu lernen, zu denken auf Ihre Füße, während eine musikalische performance oder eine operation. In der Musik, man hört die viele Dinge auf einmal—ein ganz wesentliches talent in der Medizin.“

Finden Rhythmus in der Medizin

„Wenn man darüber nachdenkt, wie viel Rhythmus gibt es in der Medizin?“, fragt er. „Es gibt Herzschläge. Es gibt regelmäßige Atmung. Und wir achten auf Unregelmäßigkeiten im Herzschlag oder der Atmung. Aber auch in den op-Raum, es gibt einen Rhythmus, und es ist ein Fluss. Es gibt das piep-piep-piep des Monitors, die ich immer hören. Und wenn ich höre das PIEPEN verändert sich, der Rhythmus ist ein bisschen anders, und ich Blick einfach und stellen Sie sicher, alles ist okay. Was ist anders? Was ist Los?“

Als junge, aufgewachsen in New Jersey, Dr. Standiford Pfad festgelegt wurde, auf eine Karriere in der Medizin. „Ich komme nicht aus einer Familie von ärzten“, sagt er, „aber es gibt Bilder von mir als junge mit einem Stethoskop um den Hals. Ich hatte dann aber eine kleine Abweichung, und ich wäre fast Musiker geworden. Ich spielte in einigen rock-bands und jazz-trio. Ich spielte in einer country-band und eine polka-band. Die polka-band war toll. Es war 40 Dollar pro Nacht, und das war gutes Geld in 1974. Aber wenn Sie Reiten in einem 67er Impala mit unerreichter Kotflügel und der Kerl führt die band ist aufgeregt, nur weil das Auto läuft, sollte man vielleicht etwas finden, das ist ein wenig sicherer.“

Die Verbindung mit Patienten

Dr. Standiford spielt ragtime piano seit 1972. Im folgenden Jahr, der Film “ The Sting mit Musik von ragtime-Legende Scott Joplin, erzeugt steigende Nachfrage für das musical-genre. „Ich war schon spielen, das Zeug, und sofort hatte Arbeit“, so Dr. Standiford sagt. „Es war ein musikalischer Aussenseiter beliebt. Ich war bei drei oder vier Nächte in der Woche, weil jeder wollte, ragtime.“ Aber von 1977, die Musik nahm einen Rücksitz, während Dr. Standiford besuchte medical school und absolvierte Praktika und Arbeitsaufenthalte. Seine beiden liebt durchschnitten noch einmal Jahre später, als seine medizinische Laufbahn führte ihn nach Missouri, dem Geburtsort von ragtime-Musik und die Heimat der Joplin Festival. „Ich ging an Scott Joplin Festival, und dann begann das Spiel auf der Scott-Joplin-Festival“, sagt er. „Und ich war wieder da in diesem Jahr die Durchführung für meine 19 Jahre.“ Nach seinen festival-bio, Dr. Standiford trägt viele Hüte auf dem festival, darunter „solo-Klavier, tuba, Gesang oder spielen zweite Klavier &hellip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.