Bipolar Medikamente weniger effektiv während der Schwangerschaft

Bipolar Medikamente weniger effektiv während der Schwangerschaft

Neuen Nordwestlichen Medicine® – Forschung bietet als eines der ersten in-depth-Studien, wie die physiologischen Veränderungen während der Schwangerschaft reduzieren die Wirkung eines Häufig verwendeten Medikament zur Behandlung der bipolaren Störung, so dass Frauen anfälliger für wiederkehrende Episoden. Die neuen Erkenntnisse werden helfen, die Psychiater und die ärzte verhindern, dass bipolare manische und depressive Symptome während der Schwangerschaft, die riskant für die Gesundheit von Mutter und Ihr ungeborenes Kind.

Wenn eine Frau mit einer bipolaren Störung wird Schwanger, Sie und Ihr Arzt wissen Häufig nicht, Ihre Medikation angepasst werden muss, um zu verhindern, dass die Symptome wieder kommen – ein höheres Risiko während der Schwangerschaft. Es gibt auch wenig Informationen und Untersuchungen zu führen Dosierung für psychiatrische Medikamente während der Schwangerschaft.

Rund 4,4 Millionen Frauen in den USA haben bipolaren Störung bei Frauen im gebärfähigen Alter mit der höchsten Prävalenz.

Die neue Studie zeigt, dass die Konzentration im Blut Häufig verwendeten Medikament Lamotrigin senkt bei schwangeren Frauen. Etwa die Hälfte der Frauen in der Studie hatten eine Verschlechterung der depressiven Symptome als Ihre Lamotrigin-Blutspiegel fallen gelassen. Die Droge Ebenen fallen, weil Frauen haben erhöhte Stoffwechsel während der Schwangerschaft.

„Jetzt ärzte ändern Sie die Dosis des Medikaments in Antwort auf Frauen Symptome Verschlechterung“, sagte der Studienleiter Crystal Clark, M. D., ein Assistent professor für Psychiatrie und Verhaltenswissenschaften an der Northwestern University Feinberg School of Medicine und ein Psychiater an der Northwestern Memorial Hospital. „Wir müssen uns optimieren Sie Ihre Medikamente Dosieren, so dass Sie bleiben gut.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.