BCG-Impfstoff kann Schutz gegen TB ist für fast doppelt so lange als bisher angenommen

BCG-Impfstoff kann Schutz gegen TB ist für fast doppelt so lange als bisher angenommen

Früher gedacht, um wirksam zu sein für 10-15 Jahre, eine neue Fall-Kontroll-Studie festgestellt, dass, wenn in frühen teenager-Jahren (12-13), der Bacillus-Calmette-Guérin (BCG) – Impfstoff geschützt über 50% der britischen Kinder gegen TB für mindestens 20 Jahre, dann nachgelassen. Die Forschung, geführt durch die London-Schule von Hygiene – & Tropical Medizin und finanziert durch das Nationale Institut für Gesundheit Forschung. Obwohl einige Studien in Ländern wie Brasilien und Norwegen haben gezeigt, dass die BCG-wirksam sein könnten länger als gedacht, diese Studie liefert die zuverlässigsten Beweise auf dem neuesten Stand.

Keine neuen Impfstoff gegen Tuberkulose unmittelbar verfügbar, die Forscher sagen, Ihre Ergebnisse unterstreichen die wichtige Rolle von BCG spielt bei der Verhinderung der Ausbreitung der Krankheit, und liefern ein argument für die Akzeptanz höher zu sein in Bereichen, in denen TB-Risiko ist hoch, aber die Durchimpfungsrate niedrig ist, wie Teile von zentral-und West-Afrika, Ost-Asien und der Pazifik – wichtige neue Hinweise für Behörden wie die Welt-Gesundheits-Organisation (WHO), die Beratung über Impfungen. Die Ergebnisse unterstützen auch die Länder, in denen die routine BCG-Programm ist in Gefahr, vernachlässigt zu bewerten und die Kosten-Effektivität der Impfung, sowie die Wirksamkeit von TB-Impfstoffe in der Entwicklung.

TB ist eine bedeutende und vermeidbare, Ursache von Tod und Krankheit, die vor allem auf die Lunge. Zwei bis drei Milliarden der Weltbevölkerung sind infiziert mit Mycobacterium tuberculosis, 10%, von dem Fortschritt der klinischen Erkrankung. Im Jahr 2015 gab es rund 10,4 Millionen neue TB-Fälle und 1,8 Millionen Todesfälle weltweit.

In Großbritannien, BCG-Impfung gegeben wurde überwiegend an Schulkinder bis Sie eingestellt wurde im Jahr 2005 als die Gefahr von TB war gering. Es wurde weiter empfohlen, Babys und Kleinkinder, die sind an der höheren Gefahr. Obwohl, die weltweit angeboten werden, die Länge der BCG-Impfstoff die Schutzwirkung unklar ist, etwas, was diese neue Forschung hat, zu behandeln.

Die Studie wurde bei Erwachsenen in der Allgemeinen Bevölkerung in England 10 bis 30 Jahre, nachdem Sie angeboten wurden, ist die BCG-Impfung in der Schule. Im Vergleich 677 Personen (Fälle), waren Tuberkulose diagnostiziert, mit gelegen 1,170 Menschen ohne Vorgeschichte der Krankheit (Kontrollen). Erwachsene in beiden Gruppen wurden untersucht, die für die BCG-Impfung Narben und fragte über Ihre Impfung Geschichte von speziell geschulten Interviewern. Insgesamt 75% der Fälle geimpft wurden, im Vergleich zu 86% der Kontrollen. Diese Gruppen hatten sich abgestimmt auf das Jahr der Geburt und die Forscher gesteuert für soziale und demografische Variablen einschließlich des Drogenkonsums, Bildung und Leben-region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.