Aufmerksamkeit können Probleme sein, über die berichtet wird, in der Kinder mit fetalen Alkohol-Syndrom-Störung

Aufmerksamkeit können Probleme sein, über die berichtet wird, in der Kinder mit fetalen Alkohol-Syndrom-Störung

Ellen ‚ s (nicht Ihr wirklicher name) Adoptiv-Eltern waren nicht überrascht sein, wenn die Berater in der Schule vorgeschlagen, dass Sie haben könnte, Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS).

Mehrere Profis hatten diesen Vorschlag machte im Laufe der Jahre. Da Hausaufgaben, führte zu einer explosion nach der anderen, und dass in der Schule Ellen, die ist elf, verbrachte Ihre Tage wackeln auf und ab in Ihrem Sitz, unfähig, sich zu konzentrieren, für mehr als zehn Minuten, es schien eine vernünftige Annahme. Doch Ihre Eltern immer das Gefühl, dass ADHS nicht ganz erfassen das Ausmaß von Ellen ‚ s Probleme im Laufe der Jahre. Glücklicherweise ist die Schule Berater vertraut war mit fetalen Alkohol-Spektrum-Störung (FASD). Als Sie erfuhr, dass Ellen ‚ s leibliche Mutter hatte Alkohol konsumiert während der Schwangerschaft, Sie erhöht die Möglichkeit, dass Ellen die Probleme zurückzuführen sein könnten, zu FASD und überwies Sie zur weiteren Auswertung.

Es ist eine vertraute Geschichte, und die meisten von uns Lesen über Ellen würde davon ausgehen, dass Sie in der Tat leiden unter ADHS.

Aber jetzt Forscher von der McGill haben vorgeschlagen, dass es möglicherweise ein overreporting von Aufmerksamkeitsstörungen bei Kindern mit FASD, einfach deshalb, weil Eltern und Lehrer mit ein, die verlegt Grundlage für den Vergleich. Sie sind die Prüfung und den Vergleich Kinder mit FASD mit Kindern der gleichen physikalischen oder chronologische Alter, sondern als mit Kindern gleichen geistigen Alters, die oft sehr viel jünger.

„Weil der Zusammenhang zwischen fetalen Alkohol-Syndrom und ADHS ist so Häufig in der Literatur beschrieben, sowohl Eltern und Lehrer sind eher zu erwarten, dass diese Kinder, die Aufmerksamkeit Probleme“, sagt Prof. Jacob Burack, ein professor an der McGill ‚ s Dept. Bildungs-und Beratungs-Psychologie und der senior-Autor auf eine aktuelle Studie zum Thema. „Aber was die Lehrer oft nicht erkennen, ist, dass, obwohl das Kind Sie es zu tun haben ist elf Jahre alt und in chronologischer Hinsicht, Sie sind eigentlich funktioniert auf dem Entwicklungsalter von einem acht Jahre alt. Das ist ein ziemlich großer Unterschied. Und wenn Sie geistige Alter als Grundlage für den Vergleich, viele der Aufmerksamkeit Probleme, die beschrieben worden in den Kindern mit FASD nicht mehr von primärer Bedeutung.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.