Auch In den Globalen Gesundheitsnachrichten: Bahamas HIV-Geld

Auch In den Globalen Gesundheitsnachrichten: Bahamas HIV-Geld

Bahamas Erhalten $2M Über 3 Jahren Für die HIV-Programme

Die Bahamas erhalten mehr als 2 Millionen US-Dollar über drei Jahre von PEPFAR-Programm für HIV/AIDS-Prävention, – Tests, strategische Informationen und Beratung, der Nassau Guardian berichtet (Bonimy, 6/27). Gesundheit Beamten unterzeichneten das Abkommen am Donnerstag. Als Teil der Vereinbarung, die Bahamas wird auch plan „strategische Gesundheitsinformationen zu stärken, Labor-Stärkung der menschlichen Fähigkeit, Stärkung und Nachhaltigkeit des Programms durch die Stärkung des Büros des Chief Medical Office und die Planung der Einheit“, so der Landes-Gesundheitsminister, Ministerium für Gesundheit Pressemitteilung Notizen (undatiert).

Sambia-Adressen Korruption Im Gesundheitsministerium, Präsident Wendet Sich An Globalen Fonds Einfrieren

Sambische Gesundheitsminister Kapembwa Simbao sagte, seine Regierung hat angesprochen interne Korruption und „identifiziert hatte und war nun die Verfolgung der mutmaßlichen Täter der Betrug an das Ministerium,“ nach dem Globalen Fonds zur Bekämpfung von AIDS, Tuberkulose und Malaria als das Ministerium ungeeignet zur Verteilung der Beihilfen, der Times von Sambia/allAfrica.com-Berichte. Hilfe Geld wird verwaltet von der U. N. Development Program, während das Ministerium wird „umstrukturiert,“ die Veröffentlichung schreibt (6/24). Auch am Samstag Sambias Präsident Rupiah Banda „vorgeworfen Spender von Erpressung,“ im Teil, weil der Globale Fonds einfrieren, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. „Wir dürfen nicht zulassen, dass die Geber zu fühlen, Sie können sich einmischen in die internen Angelegenheiten dieses Landes, denn es ist ein souveräner und Unabhängiger Staat“, sagte er (6/26).

IPS Prüft Verzögerungen In der Schaffung Von U. N. Women ‚ s Person

Befürworter drängen auf Fortschritt, auf „eine Zusage aus dem vergangenen September von der Welt-Körper zu erstellen, die eine neue, bessere-finanziert U. N.-Agentur für Frauen, Inter Press Service-Berichte. Ali Abdussalam Treki, dem Präsidenten der U. N.-Generalversammlung, sagte, er hoffte, dass der Körper bereits bis Ende Juli 2010. IPS-Berichte, „die Verhandlungen abgewürgt hatte über Personalfragen überprüfung der Länder den inländischen gender-Politiken, unter anderem. … Es ist die Umsetzung wurde festgefahren von politischen Auseinandersetzungen zu Themen wie geografische Darstellung auf dem Brett“ (Paez, 6/27).

HHS Ermöglicht H1N1 Notfall Erklärung Zu Verfallen

Die US-H1N1 (Schweinegrippe) not-Erklärung abgelaufen am Juni 23, und HHS nicht erneuern es unter Berufung auf die jüngsten niedrigen Grippe-Aktivität, CQ HealthBeat berichtet. Die Erklärung hatte es der Regierung ermöglicht, „aktiviere Schutz verwendet in Katastrophen und Pandemien, einschließlich Vorräte an antiviralen Medikamenten und medizinischen Geräten, wie Beatmungsgeräten.“ HHS-Beamte erklärte, dass es „wahrscheinlich in anderen Ländern wird bald zu Ende sein, die Ihre Gesundheit Notfall-Erklärungen im Zusammenhang mit a / H1N1“ (Norman, 6/25). Die, DIE vor kurzem beschlossen, zur Aufrechterhaltung der vollen Stufe 6-Pandemie-Alarm für H1N1 (Kaiser Daily Global Health Policy Report, 6/3).

Diese information wurde von nachgedruckt globalhealth.kff.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Sie können die gesamte Kaiser Daily Global Health Policy Report, Suche Archive und melden Sie sich für E-Mail-Zustellung an globalhealth.kff.org.

© Henry J. Kaiser Family Foundation. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar