Akili pilot-Studie zeigt: digitale intervention verbessert Aufmerksamkeit und Gedächtnis bei Kindern mit ADHS

Akili pilot-Studie zeigt: digitale intervention verbessert Aufmerksamkeit und Gedächtnis bei Kindern mit ADHS

Akili Interactive Labs, Inc., ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung klinisch validierter digitale Medizin für die kognitive Bewertung und personalisierte Behandlung, kündigte heute Daten von Akili-001 Pädiatrische Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) pilot-Studie, Projekt: EVO, seinen Vorsprung therapeutischen Produktkandidaten. Die Studie bestätigt Projekt: EVO-Sicherheit und Machbarkeit. Darüber hinaus explorative Ergebnisse von Messungen gezeigt, dass Project: EVO verbessert Aufmerksamkeit, inhibition und Arbeitsgedächtnis bei Kindern mit ADHS. Diese Daten wurden präsentiert auf der American Academy of Kind-und Jugendpsychiatrie ‚ s 62nd annual meeting.

„Diese Daten zeigen, dass das Projekt: EVO verbessert attentional Funktion und Arbeitsgedächtnis bei Kindern mit ADHS“, sagte Scott Kollins, PhD, führen Autor und principal investigator für die Studie und Professor der Psychiatrie und Direktor der ADHS-Programm der Duke University School of Medicine. „Während die Ergebnisse sind vorläufig, diese Daten stellen ein starkes Grundprinzip für die weitere Arbeit an der Entwicklung dieser neuartigen, digitalen Interventionen bei ADHS.“

In der Akili-001 open-label pilot-Studie, Projekt: EVO getestet wurde in insgesamt 80 Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahre, 40 von Ihnen waren mit ADHD diagnostiziert und nicht ein Medikament, und 40 von Ihnen hatten keine psychiatrische Diagnose. Die Behandlung Bestand aus der Verwendung des digitalen eingreifen geliefert durch eine action-video-Spiel-Oberfläche auf einem tablet-Gerät zu Hause für etwa 30 Minuten pro Tag, fünf mal pro Woche über den Zeitraum von vier Wochen. Die primären Ziele der Studie waren, um zu bestätigen, die Machbarkeit und Sicherheit des zu-Hause-intervention, sowie zu Messen, den Unterschied in der baseline-Ruhezustand und Arbeitsweise zwischen den beiden Gruppen. Explorative Maßnahmen der Aufmerksamkeit, Impulsivität und Arbeitsspeicher wurden ebenfalls beurteilt nach einem Monat. Verbesserung war in den beiden Domänen in der ADHS-Gruppe.

Statistisch signifikante Verbesserungen wurden beobachtet, in der ADHS-Gruppe auf mehrere Ergebnisse der Maßnahmen, einschließlich der Aufmerksamkeit-Performance-Index (API) der Test of Variables of Attention (T. O. V. A.®), ein continuous-performance-test zum Messen der attentional-Funktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.