Ärzte Ermutigen, Patienten, Um Ihre Grippe-Impfung Das Risiko Zu Reduzieren, Von Einer Schweren Krankheit, Schottland

Mit berichten über eine Zunahme der H1N1-Fälle Ihren Ursprung in Schottland, ärzte forderten Patienten, die berechtigt sind, für die winter-Grippe-Impfung an Ihren Hausarzt Praxis.

Die Impfstoff-Programm setzt sich während der Wintermonate für die Menschen, die am stärksten von der Grippe bug.

Durch die Impfung, Patienten im Alter über 65 und unter 65 „gefährdet“ schützen können sich von den Auswirkungen der Grippe, und dabei reduzieren Sie winter-Druck auf Schottlands Krankenhäusern beschäftigt. Diejenigen, die „gefährdet“ sind Menschen mit einer chronischen Herz-oder Brust-Beschwerde wie asthma oder diabetes. Das Schweinegrippe-virus H1N1 (Schweinegrippe) wird einer der wichtigsten Stämme der saisonalen Grippe in diesem winter, und wir sehen bereits Berichte über eine zunehmende Zahl von Fällen. In diesem Jahr ist die Impfung Schutz gegen die H1N1-Stamm von Grippe. Auch in diesem Jahr, ist es empfohlen, dass schwangere Frauen, die nicht in die Hochrisiko-Gruppen, die bisher nicht geimpft gegen H1N1-Grippe die saisonale grippeimpfung.

Dr. Dean Marshall, Vorsitzender des BMA-schottischen General Practitioners Committee, sagte:

„Für die meisten von uns, die Grippe macht uns unglücklich, aber nicht wirklich stellt keine ernsthaften Gefahren für unsere Gesundheit. Leider sind die stärker gefährdet, es kann zu schweren Komplikationen und sogar zum Tod führen. Es ist wichtig, dass die Grippe-Kampagne erreicht als viele gefährdete und ‚at-risk‘ Menschen wie möglich, denn es ist unvermeidlich, dass es mehr Fälle von Grippe in diesem winter. Die Impfung kann jedoch reduzieren sowohl die Wahrscheinlichkeit des Erhaltens der Grippe und dem Schweregrad der Krankheit von denen, unglücklich genug, um es zu fangen.

„GPs bereit sind, für diesen winter den Kampf gegen die Grippe bug. Im ganzen Land, haben die Operationen, die nötigen Systeme zu erreichen und zu schützen, da viele ältere und die Gefahr, schottisch wie möglich.

„Grippe kann sehr ernst sein, für diejenigen in Gefahr, so nimm dein GP ist auch das Angebot einer Impfung und geschützt werden in diesem winter.“

Hinweise

„Gefährdet“ – Gruppen gehören diejenigen, die unter einer chronischen Herz-oder Brust-Beschwerden, einschließlich asthma, chronische Nierenerkrankungen, diabetes, senkte Immunität durch Krankheit oder steroid-Medikation oder Behandlung von Krebs, Menschen in Orten wie Pflegeheimen, wo die Grippe könnte sich schnell verbreiten, und andere mit einem ernsten medizinischen Zustand.

Quelle:
British Medical Association, Schottland

Schreibe einen Kommentar