Adrenalin-Aufnahmen Kann In Gewässern Längerfristig Schaden

Adrenalin-Aufnahmen Kann In Gewässern Längerfristig Schaden

Was eine pre-hospital Schuss Adrenalin, auch bekannt als Adrenalin, um jemanden mit Herzstillstand kann helfen, wieder die Durchblutung in der kurzen Zeit, aber tun konnte Sie Schaden auf lange Sicht, laut einer großen neuen Studie aus Japan veröffentlicht in JAMA am Mittwoch, die nahelegt, dass es möglicherweise ein Fall von sparen die Herzen auf Kosten des Gehirns.

Wenn jemand einen Herzstillstand, deren Herz aufhört zu Pumpen Blut, und wenn Sie nicht erhalten, Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) innerhalb von Minuten, Sie wird wahrscheinlich sterben. Wenn emergency services Personal an solchen einen Unfall, werden Sie manchmal geben Sie Ihnen einen Schuss Adrenalin, um zu helfen, das Herz fing an, bevor Sie ins Krankenhaus gebracht.

Aber Forscher Dr. Akihito Hagihara, des Department of Health Services Management und Politik an der Kyushu University Graduate School of Medicine, und Kollegen, schreiben Sie in Ihrem Hintergrundinformationen, die die Wirksamkeit von Adrenalin verwenden, vor dem Krankenhaus Ankunft wurde nicht hergestellt.

Sie untersucht die registry-Daten in Japan von 2005 bis 2008 auf 417,188 Erwachsene im Alter von 18 und älter, die erfahrenen out-of-Krankenhaus Herzstillstand vor dem Rettungsdienst-Personal kam, und die behandelt wurden durch den Rettungsdienst und dann ins Krankenhaus gebracht.

Sie beurteilten die Beziehung zwischen pre-Krankenhaus der Einsatz von Adrenalin und mehrere Endpunkte: wie die Rückkehr der Zirkulation vor der Ankunft im Krankenhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.