10 Gründe, Warum Weinen, Während oder Nach dem Sex Ist Völlig Normal

10 Gründe, Warum Weinen, Während oder Nach dem Sex Ist Völlig Normal

css-1c83am8 undefined“> crying after sexTeilen auf Pinterest Dinge zu beachten

Wenn Sie jemals geweint, während oder nach dem sex, wissen, dass es völlig normal und du bist nicht allein.

Sie könnten glücklich sein, Tränen, Tränen der Erleichterung, und ein bisschen Melancholie. Tränen während oder nach dem sex kann auch eine rein körperliche Reaktion.

Es ist Wissenschaft

Klinisch gesehen, schreit nach sex ist bekannt als postcoital Dysphorie (PCD) oder — gelegentlich — postcoital tristesse (PCT). PKD-Symptome sind ängstlichkeit, Traurigkeit und Reizbarkeit nach einvernehmlichen sex haben, auch wenn es vollkommen befriedigend.

PKD muss nicht unbedingt mit einem Orgasmus. Es kann jedem passieren, unabhängig von Geschlecht oder sexueller Orientierung.

Die Forschung zu dem Thema ist begrenzt, so ist es schwer zu sagen, wie viele Menschen es erleben.

In 2015 eine Studie, die Forscher Befragten 230 Heterosexuelle Frauen und gefunden PCD weit verbreitet.

Mit Hilfe eines anonymen Fragebogens für eine 2018-Studie, Forscher fanden heraus, dass von 1,208 Männer, 41 Prozent der erfahrenen PCD. Bis zu 4 Prozent sagte, es war eine normale Sache.

Folgen Sie entlang, wie wir schauen in einige Gründe, jemand könnte Weinen, während oder nach dem sex und was zu tun ist, wenn es geschieht, um Sie oder Ihren partner.

Glück

Eine Reihe von Gefühlen hervorrufen können, zu Weinen, und Sie sind nicht alle schlecht.

Wahrscheinlich haben Sie erlebt oder miterlebt „Tränen der Freude“, wie bei einer Hochzeit oder Geburt eines Kindes. Das gleiche kann passieren, während oder nach dem sex.

Vielleicht sind Sie head over heels in der Liebe, oder vielleicht haben Sie hatte gerade den besten sex aller Zeiten.

Wenn Sie haven ‚ T hatte sex in eine Weile, oder erwarteten Sie für eine lange Zeit, diese Gefühle noch intensiver werden.

Überwältigt von dem Szenario

Hast du Total verloren in dem Augenblick? Waren Sie Rollenspiel oder Phantasien beim sex?

Diese Szenarien kann rev up Spannung und schaffen eine emotionale Achterbahn.

Haben Sie vielleicht schnell prallte von Vorfreude bis Angst bis zur Ekstase, bevor er stürzte zurück auf die Erde.

Tränen kann bedeuten, du bist einfach nur überwältigt von dem Nervenkitzel von allem.

Wenn Sie gestört sind durch das Weinen Antwort, können Sie versuchen, Muskelaufbau das Szenario ein wenig nach unten, um zu sehen, ob das hilft.

Überwältigt von Reaktion Ihres Körpers

Hast du den größten Orgasmus deines Lebens? War es deine erste Erfahrung mit multiple Orgasmen?

Intensive körperliche sexuelle Vergnügen kann definitiv überwältigen, und es ist nicht verwunderlich, dass man Weinen möchte.

Umgekehrt, könnten Sie überwältigt werden von Ihrem Körper die fehlende Reaktion.

Wenn Sie habe sich schon gefreut auf geilen sex und nicht die Endung, die Sie wollen, könnten Sie frustriert und angespannt genug, um zu Weinen.

Biologische Reaktion

Einige Schätzungen schlagen vor, dass überall von 32 bis 46 Prozent der Frauen erleben PCD. Aber es wurde nicht viel Forschung, um zu bestimmen,, warum.

Kann es aufgrund der hormonellen Veränderungen, die geschehen, während dem sex, das kann dazu führen, Intensive Emotionen.

Weinen kann auch ein Mechanismus zur Reduktion von Anspannung und körperlicher Erregung. Wenn Sie kommen aus einer Durststrecke, plötzlich loslassen von allen, die aufgestaute sexuelle Energie, könnte sicherlich bringen Sie zu Tränen.

Manchmal, es ist rein physikalisch.

Schmerzen

Es gibt viele Gründe, könnten Sie erleben Schmerzen, die mit sex.

Schmerzhafter Geschlechtsverkehr ist die sogenannte Dyspareunie, die gehören Schmerzen während oder nach dem Geschlechtsverkehr durch:

  • mangelnde Schmierung
  • trauma oder Reizungen der Genitalien
  • der Harnwege oder vaginale Infektion
  • Ekzem oder andere Hauterkrankungen in der Nähe der Genitalien
  • vaginal Muskelkrämpfe, genannt vaginismus
  • angeborene Anomalien

Körperliche Schmerzen im Zusammenhang mit sex kann behandelt werden, so machen Sie einen Termin mit Ihrem Arzt.

Wenn sex-Spiel beinhaltet Beschränkungen oder jeder Ebene des Schmerzes, der Sie sich nicht wohl mit, sprechen Sie mit Ihrem partner darüber, wie Rolle-zu spielen, ohne dass körperliche Schmerzen. Finden Sie das Niveau, das funktioniert für Sie beide.

Angst

Weinen ist eine Natürliche Reaktion auf stress, Angst und Angst.

Wenn Sie ängstlich fühlen im Allgemeinen, es ist schwer, das beiseite zu tun, um sex zu haben.

Ihr Körper kann sich durch die Bewegungen, aber Ihr Geist ist anderswo. Sie finden möglicherweise selbst in Tränen ausbrechen.

Könnte es sein, dass du ein touch von performance-Angst? Sie könnten besorgt sein, ob Sie zufrieden Ihrem partner oder ob Sie lebte bis zu Erwartungen.

Alle, die Angst kann die Schleusen zu öffnen und die Tränen Rollen.

Scham oder Schuld

Es gibt eine Menge Gründe, die Sie vielleicht das Gefühl wie Scham oder Schuld über sex, es macht dich Weinen.

An einem gewissen Punkt in Ihrem Leben, jemanden haben Ihnen gesagt, dass sex von Natur aus schlecht, vor allem in bestimmten Kontexten. Sie nicht haben, um das buy-in für diese Theorien haben Sie pop in Ihrem Kopf, am unpassendsten Momenten.

Sie können unangenehm sein, mit dem, was Sie sehen, wie „Tier“ Verhalten, „kinky“ sex, oder Mangel an Impulskontrolle. Sie haben könnte, Körper Bild Fragen, oder fürchten die Aussicht, nackt gesehen.

Scham und Schuld können auch Nachwirkungen der anderen Probleme in der Beziehung, die Euch Folgen in das Schlafzimmer.

Verwirrung

Verwirrung nach dem sex gar nicht so ungewöhnlich. Es kann durch den sex selbst.

War es ein Fall von gemischten Signalen? Sie dachte, es würde gehen Weg, aber Sie driftet ab in eine andere Richtung?

Sie sagte Ihnen, Sie mögen so etwas, aber Sie Taten es trotzdem? Sie dachten, Sie waren eine Freude, aber Sie sind offensichtlich unzufrieden oder verärgert?

Ungelöste Probleme und emotionale Verwirrung, die aus einer Beziehung dringen in Ihr sex-Leben. Sie haben vielleicht unterschiedliche Vorstellungen davon, wo die Beziehung steht oder wie die andere person fühlt sich wirklich über Sie.

Sex hat nicht immer toll. Manchmal eine oder beide von Euch sind verwirrt und enttäuscht.

Depression

Wenn Sie finden, sich selbst zu Weinen Häufig, könnte es ein Zeichen von Depressionen oder anderen psychischen Gesundheitszustand, die angesprochen werden sollten.

Andere Anzeichen für eine depression können Folgendes umfassen:

  • Traurigkeit
  • frustration, Reizbarkeit oder Wut
  • Angst
  • Schlafstörungen, Unruhe oder Müdigkeit
  • Verlust der Konzentration oder Gedächtnis
  • änderungen im Appetit
  • unerklärliche Beschwerden und Schmerzen
  • Verlust des Interesses an normalen Aktivitäten, einschließlich des Geschlechts

Die rate der PCD ist höher für diejenigen, die mit postpartalen Depressionen. Das kann durch schnelle Schwankungen im Hormonspiegel.

Auslösung vergangene Traumata oder Missbrauch

Wenn Sie ein überlebender von sexuellen übergriffen, die bestimmte Bewegungen oder Positionen auslösen können, schmerzhafte Erinnerungen.

Diese kann machen Sie fühlen sich besonders verletzlich und Tränen wäre eine verständliche Reaktion.

Wenn dies hat sich zu einem häufigen problem, möchten Sie vielleicht nehmen Sie eine Pause vom sex. Wir sehen eine qualifizierte Therapeuten, die Ihnen helfen können, die Arbeit an Bewältigungsstrategien.

Was ist zu tun, wenn Sie Weinen

Für körperliche Schmerzen oder Beschwerden, die kurz vor, während oder nach dem sex, einen Arzt zu sehen. Viele Ursachen für diese Art von Schmerzen sind behandelbar.

Ansonsten, denke über die Gründe für das Weinen. Hier sind einige Fragen, die sich im moment:

  • Es war nur ein paar verirrte Tränen, oder war ich wirklich zu Weinen?
  • Gefühl war es, physischen oder emotionalen?
  • Was ging mir durch den Kopf, als es begann? Waren meine Gedanken angenehm oder störend?
  • Wurde ich noch einmal eine missbräuchliche Ereignis oder eine Beziehung?
  • Habe zu Weinen Verspannungen oder, um es hinzuzufügen?

Wenn Ihre Antworten neigen, überwältigt mit Liebe oder reines körperliches Vergnügen, dann haben Sie wahrscheinlich nicht brauchen, sich darum zu kümmern. Vergießen ein paar Tränen oder sogar all-out-geflenne nicht immer Verdienst eine Veränderung.

Wenn Ihre Antworten weisen auf emotionale Probleme in der Beziehung oder im Schlafzimmer, hier sind ein paar Dinge zu versuchen:

  • Lassen Sie sich Zeit. Gehen Sie über diese Fragen am nächsten Tag nochmal, wenn Sie etwas Zeit haben, um sich selbst und kann voll und ganz erkunden Sie Ihre Gefühle.
  • Sprechen Sie mit Ihrem partner. Arbeiten auf Beziehungsprobleme können die Luft reinigen und verbessern Sie Ihre sex-Leben.
  • Über sex zu sprechen. Besprechen Sie Ihre sexuellen Vorlieben und Abneigungen. Seien Sie vorsichtig, nicht zu kritisieren, sondern zu ermutigen, das teilen von Gefühlen und Ideen mit der Absicht der Bereicherung Ihrer sexuellen Erfahrungen. Es kann umständlich sein, aber es lohnt sich.

Wenn dieser Prozess bringt schmerzhafte Traumata oder ungelöste Emotionen, nicht entlassen zu Weinen als unwichtig.

Was tun, wenn dein partner weint

Sehen Sie Ihre partner Weinen kann ein wenig verwirrend, also:

  • Fragen Sie, wenn etwas falsch ist, aber versuchen Sie nicht, zu schmälern oder Vorwurf klingen.
  • Bieten Komfort, aber respektiere Ihre Wünsche, wenn Sie etwas Platz brauchen.
  • Bringen Sie es auf später, außerhalb der Hitze des Augenblicks. Aufmerksam Zuhören. Nicht mit Gewalt das Problem, wenn Sie noch nicht wollen, es zu besprechen.
  • Drücken Sie nicht auf sex Ihnen.
  • Fragen, wie Sie helfen können.

Im Grunde genommen, einfach nur für Sie da sein.

Die bottom line

Weinen während oder nach dem sex ist nicht ungewöhnlich und, während es in der Regel nicht dazu führen, für alarm, kann es ein Zeichen für tiefer liegende Probleme, die angesprochen werden sollten.

Wenn dies geschieht regelmäßig, Sie finden es vielleicht hilfreich, sprechen Sie mit einem Therapeuten über das, was Sie erleben.

Sie können helfen, packen Sie den Grund für Ihre Tränen und potenziell arbeiten durch eine zugrunde liegende Anliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.