Vogelgrippe-Forschung Wirft Licht Auf Den Ausbruch Der Schweinegrippe

Vogelgrippe-Forschung Wirft Licht Auf Den Ausbruch Der Schweinegrippe

Eine neue Studie durch Universität von Maryland-Forschern legt nahe, dass das Potenzial für ein Vogelgrippe-virus verursachen eine menschliche Grippe-Pandemie ist größer als bisher angenommen. Die Ergebnisse zeigen auch, wie der aktuelle Ausbruch der Schweinegrippe kam wahrscheinlich über.

Wie jetzt, die Vogelgrippe-Viren können auch Menschen infizieren, die Kontakt mit Vögeln, aber diese Viren meist nicht zu übermitteln, die leicht zwischen den Menschen. Jedoch, in der Forschung vor kurzem veröffentlicht in den Proceedings of the National Academy of Sciences, Associate Professor Daniel Perez von der Universität von Maryland zeigte, dass nach reassortment mit einem humanen influenza-virus, ein Prozess, der erfolgt in der Regel im intermediären Arten wie Schweine, ein Vogel-Grippe-virus erfordert relativ wenige Mutationen verbreiten sich schnell zwischen Säugetieren durch Tröpfcheninfektion.

„Das ist ähnlich der Methode, durch die die aktuelle Schweine-influenza-Stamm, wahrscheinlich gebildet“, sagte Perez, Programm-Direktor der Universität von Maryland-basierten Prävention und Bekämpfung der Aviären Influenza Coordinated Agricultural Project, AICAP. „Das virus gebildet, wenn Vogel -, Schweine -, und human-like-Viren kombiniert, in ein Schwein, um ein neues virus. Nach mutiert werden können, verbreiten sich durch Tröpfcheninfektion und den Menschen infizieren, ist es nun die Verbreitung von Mensch zu Mensch durch niesen und Husten.“

In seiner Studie, Perez verwendet die avian H9N2 influenza-virus, eine, die auf der Liste der Kandidaten für den menschlichen Pandemie-Potenzial. Mit dem reverse-Genetik, eine Technik, wobei einzelne Gene von Viren getrennt sind, ausgewählt ist, und setzen Sie wieder zusammen, Perez und sein team erstellt eine hybrid-Mensch-Vogelgrippe-virus. Ihre Forschungs-hybrid verfügt über einen internen menschlichen Grippe-Gene und die Oberfläche der Vogelgrippe-Gene von H9N2-virus. Aber es kommt aus einem anderen Stamm des Vogelgrippe, als die, die beigetragen haben, das hybrid-virus jetzt was den Ausbruch der Schweinegrippe, Perez Forschungs-virus ist ähnlich wie in der Ursprung des Schweinegrippe-virus, in das beide involviert eine Kombination von Vogelgrippe und menschliche influenza-Viren.

Perez infizierten Frettchen (als ein gutes Modell für die humane influenza-übertragung) mit dem virus, die er geschaffen, und erlaubt, das virus zu mutieren, die Arten. Vor langen, gesunden Frettchen, gemeinsamen Luftraum aber nicht der physische Raum mit der infizierten Frettchen hatte den virus, die zeigen, dass das virus mutiert, verbreitet durch Tröpfcheninfektion.

„Da die Bindungsstelle des Mutanten-virus unterscheidet sich von dem virus, auf denen der Impfstoff ist modelliert, es kann bedeuten, dass die aktuelle Impfstoff-Vorrat wäre nicht so effektiv gegen die mutierten Stamm H9N2 als bisher erwartet“, sagte Perez. „Wir sollten dies im Auge behalten bei der Gestaltung Impfstoffe für eine Vogelgrippe-Pandemie bei Menschen.“

Doch die Wissenschaftler können nicht Vorhersagen, was die tatsächlichen Mutationen Aussehen wird, wenn Sie in der Natur vorkommen, oder auch die Belastung der Vogelgrippe mutieren wird zu infizieren Säugetiere.

„Das ist nur die Spitze des Eisbergs“, sagte Perez. „Viele mehr Studien müssen getan werden, um zu sehen, welche Kombinationen von Mutationen verursacht diese Art der übertragung, bevor wir konzipieren für Sie die entsprechenden Impfstoffe.“ Perez spricht in dieser Woche mit den NIH und die CDC zu diskutieren sein team die Rolle in der Erforschung der aktuellen Schweinegrippe-virus-Stamm. Perez wird wahrscheinlich keine Studien in Bezug auf die Impfstoff-Entwicklung, virus-übertragung zwischen Mensch und Tier, und die Pathogenese des virus.

Eine virus-Impfstoff ist abgeleitet von dem virus selbst. Der Impfstoff besteht aus dem virus-Komponenten oder getötet Viren, imitieren die Anwesenheit des virus, ohne zu verursachen Krankheit. Diese prime das Immunsystem des Körpers zu erkennen und den Kampf gegen das virus. Das Immunsystem produziert Antikörper gegen den Impfstoff, der im system verbleiben, bis Sie gebraucht werden. Wenn das virus, oder in einigen Fällen sehr ähnlich, eine ist später in das system aufgenommen wird, diese Antikörper Anhängen, um virale Partikel auf und entfernen Sie, bevor Sie Zeit haben, sich zu replizieren, zu verhindern oder zu vermindern die Symptome des virus.

Das Immunsystem behält auch Antikörper gegen ein virus, nachdem er mit ihm infiziert, so dass Menschen Allgemeine Immunität zum menschlichen Stämme von aviären influenza-Stämme. Aber die Menschen nicht haben in der Regel Immunität gegen Vogel-Grippe-Stämme, weil Sie sich nicht angesteckt von Ihnen vor. Die Oberfläche Proteine sind hinreichend Verschieden, um die Flucht der menschlichen Immunantwort. Vogelgrippe-Stämme sind daher für den Menschen gefährlicher, weil das menschliche Immunsystem kann nicht erkennen, das virus oder gegen Sie zu schützen.

Quelle: Universität von Maryland, College Park

Weitere Informationen über die Schweinegrippe

  • Eine Karte Von der H1N1-Ausbrüche
  • Sehen Sie unsere Mexiko-Schweinegrippe Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.