Präklinische Studie zeigt, Dass Eine Virus-like Particle Vaccine Bereitgestellt Schutz Gegen die Hoch Pathogene Virus H1N1 Und H5N1 Influenza-Stämme

Präklinische Studie zeigt, Dass Eine Virus-like Particle Vaccine Bereitgestellt Schutz Gegen die Hoch Pathogene Virus H1N1 Und H5N1 Influenza-Stämme

Novavax, Inc. (Nasdaq: NVAX) berichtet, die präklinischen Ergebnisse der Studie zeigen, dass ein zugelassener H1N1-virus-like particle (VLP) Impfstoff auf der Grundlage der 1918 spanischen Grippe-Stamm geschützt, sowohl gegen die Spanische Grippe und der hoch pathogenen H5N1-Vogelgrippe-Stamm. Die Studie, veröffentlicht in der März 25, 2009 online-Ausgabe des Journal of Virology, durchgeführt wurde Sie von Wissenschaftlern aus den Zentren für Disease Control and Prevention (CDC) in Atlanta, GA und Novavax, die unter einer Kooperativen Forschung und Entwicklung Vereinbarung.

Novavax Wissenschaftlern entwickelt und produziert ein rekombinanter VLP-Impfstoff-Kandidat gegen die 1918 influenza H1N1-Stamm. Das 1918 Grippe-Stamm war verantwortlich für mehr als 50 Millionen Todesfälle weltweit in die große Spanische Grippe-Pandemie. Mäuse und Frettchen geimpft wurden mit VLPs, die durch einen von zwei wegen: entweder durch standard intramuskuläre Injektion oder durch die Verabreichung einer kleinen Tropfen des VLP-Impfstoff in die Nase (intranasal immunization). Alle von 1918 VLP-immunisierten Tiere wurden geschützt, wenn ausgesetzt, um eine letale Dosis von 1918 influenza-virus, unabhängig von der route, durch die der Impfstoff verabreicht wurde. Bemerkenswert ist, Tiere impfen, die durch die intranasale route waren auch Schutz gegen eine letale Dosis von einem modernen, hoch pathogene Aviäre influenza-Subtyp H5N1-virus-Stamm, isoliert aus einer fatalen menschlichen Fall in 2004 (A/Vietnam/1203/2004-Stamm).

Die H1N1 VLP-Impfstoff-Kandidat wurde aus dem Hämagglutinin (HA), neuraminidase (NA) und matrix-1 (M1) Proteine von 1918 spanischen Grippe-virus-Stämme. Diese Proteine, die produziert wurden in Insekten-Zellen, die gebildet werden, dreidimensionale Strukturen, die mimik der 1918-Pandemie-influenza-virus, aber ohne das genetische material, die für die Replikation benötigt werden. Der Mechanismus der Handlung, durch die das H1N1 VLP-Impfstoff-Kandidat erbracht breites Kreuz-Schutz ist unter weiter zu studieren, aber die Wissenschaftler beschrieben erste Hinweise, dass Antikörper-kreuzreaktivität zwischen den HA und möglicherweise NA-Proteine des Virus H1N1 und H5N1 influenza wichtig waren.

„Im Gegensatz zu anderen nicht-lebenden influenza-Impfstoffen, die VLPs sind in der einzigartigen Position, stimulieren die Immunität durch mehrere Mechanismen,“ sagte Dr. Penny Heaton, Chief Medical Officer bei Novavax. „Erstens, Sie enthalten HA-protein, das die gleiche Struktur wie die live-virus, das kann stimulieren HA-Antikörper von mehreren Arten, die nicht nur verhindern, dass das virus von der Befestigung zu den Zellen, sondern auch verhindern, dass das virus von der Fusion mit den Zellen. Zweitens, die VLPs enthalten, NA das kann stimulieren die Produktion von Antikörper, verhindert die Ausbreitung des virus nach unten auf die Atemwege. Schließlich ist die Struktur der HA-und NA-Proteine und die Art und Weise, in der Sie eingebettet sind in die Lipide auf der Oberfläche der VLP können aktivieren das angeborene Immunsystem bietet Schutz sowohl gegen die H1N1 und H5N1-Stämme“, sagte Dr. Heaton.

Obwohl cross-Schutz gegen die influenza-Stämme der gleichen Hämagglutinin-oder HA-Typ wurde erreicht durch die Verwendung von Impfstoffen mit Adjuvantien (z.B., cross-Schutz gegen H5N1 A/Vietnam-und A/Indonesia-Stämme), Schutz gegen Stämme mit verschiedenen HA-Typen, wie gezeigt, in dieser Studie nicht berichtet wurde. Cross-Schutz gegen die verschiedenen HA-Typen ist sehr wünschenswert für den pandemischen influenza-Impfstoff-Kandidaten, weil es nicht möglich ist, vorherzusagen, die Sorte, die verantwortlich sein können für die nächste Pandemie, die mit der heutigen Technologie. Ein breit cross-Impfstoff wäre ideal für die Bevorratung, dass es sein könnte, verabreicht während der ersten Welle der Pandemie während der Wartezeit für die Herstellung von Impfstoff, der spezifisch für die Pandemie-Stamm.

Dr. Gale Smith, Vice President von Impfstoff-Entwicklung bei Novavax, sagte, „Die Entdeckung, dass ein VLP-basierten influenza-Impfstoff-Kandidat erstellt durch die Zelle-basierten rekombinanten Technologie das Potenzial hat, zum Schutz gegen verschiedene Stämme der Grippe hat bedeutende Auswirkungen für beide pre-pandemic und pandemic preparedness. Ein breit Impfstoff verabreicht vor und während der ersten Welle einer Pandemie verhindern könnte, die weit verbreitete Morbidität und Mortalität von neu aufkommenden pandemischen influenza-Stamm und lassen Sie die Zeit für die Entwicklung Stamm-spezifischer Impfstoffe.“

Über Novavax

Novavax, Inc. ist eine klinische Stadium Biotechnologie-Unternehmen, das erstellen von neuen Impfstoffen, um eine Breite Palette von Infektionskrankheiten weltweit mit erweiterte proprietäre VLP-Technologie. Das Unternehmen produziert diese VLP basierten, potent, rekombinante Impfstoffe unter Verwendung neuer und effizienter Fertigungs-Ansätze. Das Unternehmen VLP-Impfstoff-Kandidaten gegen die saisonale influenza und influenza-Pandemie-Stämme in der phase II der klinischen Entwicklung.

Dieser Bericht beschreibt die zweite von zwei präklinischen Studien von Novavax ist investigational H5N1-Impfstoff gegen pandemische Grippe angekündigt, in diesem Jahr haben gezeigt, dass unterschiedliche Ansätze zur Erreichung der breiten Schutz gegen verschiedene influenza-Stämme. – Wie angekündigt-im Februar, ein VLP-Impfstoff mit einer HA basiert auf mehreren H5-Stämme zeigten breites Kreuz-Schutz gegen verschiedene H5-Stämme. In der aktuellen Studie, eine alternative route der Verwaltung geführt, die in der cross-Schutz gegen die verschiedenen HA-Typen. Novavax hat in klinischen Studien gezeigt, dass eine H5N1-VLP Kandidat-Impfstoff gegeben durch intramuskuläre Injektion ist gut verträglich und immunogen in Menschen. Präklinische Forschung auf alternative Pandemie influenza-VLP-Impfstoff Ansätze wird sich voraussichtlich fortsetzen.

Zukunftsgerichteten Aussagen

Aussagen, die hierin in Bezug auf die künftige finanzielle oder geschäftliche performance, Bedingungen oder Strategien und anderen finanziellen und geschäftlichen Angelegenheiten, einschließlich Erwartungen in Bezug auf klinische Entwicklung, Sicherheit, Wirksamkeit und Wirksamkeit unserer Impfstoffe und Lieferfähigkeit sind zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act. Novavax warnt, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Annahmen, Risiken und Unsicherheiten, die im Laufe der Zeit ändern. Faktoren, die möglicherweise führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die Ergebnisse diskutiert, die in den zukunftsgerichteten Aussagen oder die historische Erfahrung, gehören Risiken und Unsicherheiten, einschließlich der Ausfall von Novavax zu sichern und zu pflegen Beziehungen mit Kollegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.