Nicht-invasive Gerät ermöglicht eine bessere überwachung von Speiseröhren-Erkrankungen und Entzündungen

Nicht-invasive Gerät ermöglicht eine bessere überwachung von Speiseröhren-Erkrankungen und Entzündungen

EnteroTrack, LLC und der Universität von Colorado (CU) ausgeführt haben, eine exklusive Lizenz-Vereinbarung, die es dem Unternehmen ermöglichen, zu entwickeln und im Markt ein neuartiges Gerät zur überwachung Entzündung des Magen-Darm-Trakt.

Die Diagnose von entzündlichen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt wie die eosinophile ösophagitis (EoE), schweren gastroösophagealen reflux (GERD), eosinophile gastroenteritis (EGE), Essen allergische Enteropathie (FAE) und inflammatory bowel disease (lBD) ist oft schwierig, da die Blut-tests und radio-imaging nicht in der Lage zu lokalisieren die Ursache der Entzündung. Letztlich, viele Patienten Durchlaufen müssen, Endoskopie – die Verwendung eines Instruments zur Visualisierung der Speiseröhre und sammeln Proben für Tests.

EnteroTrack LLC ist die Entwicklung einer Kapsel, die ermöglicht eine einfache, kostengünstige Analyse von ösophagus-Inhalte. Die Kapsel kann dazu beitragen, die Präsenz von Speiseröhren-Entzündung, was zu schnellerer Behandlung. Die Kapsel kann auch verwendet werden, zur überwachung der Wirksamkeit der Behandlung, und in der Zukunft kann auch verwendet werden, zur diagnose von Speiseröhren-Erkrankungen.

Die Firma wurde gegründet, als Ergebnis einer Partnerschaft zwischen Glenn T. Furuta, M. D., professor für Pädiatrie an der CU School of Medicine an der Anschutz Medical Campus und ein pädiatrischer Gastroenterologe am Krankenhaus der Kinder Colorado

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.