Erste Kriterien Für Die Einstufung In Polymyalagia Rheumatica, Veröffentlicht Vom American College Of Rheumatology

Erste Kriterien Für Die Einstufung In Polymyalagia Rheumatica, Veröffentlicht Vom American College Of Rheumatology

Das American College of Rheumatology veröffentlicht die erste Klassifizierung-Kriterien für die polymyalgia rheumatica – das Ziel, zu helfen, ärzte identifizieren, die Patienten mit dieser Erkrankung, die tritt bei Personen im Alter von 50 Jahren oder älter, die jüngste auftreten von Schmerzen in den Schultern, Hals und Hüften zusammen mit anderen entzündlichen Symptome nicht erklärt durch eine Alternative Diagnose.

Polymyalgia rheumatica ist eine relativ häufige Ursache der weit verbreiteten Schmerzen und Steifigkeit in den älteren Erwachsenen. Es kann schwierig sein zu diagnostizieren, weil es nur selten Ursachen geschwollene Gelenke oder andere Anomalien auf körperliche Untersuchung. In der PMR, das schmerzende liegt in Erster Linie an den Schultern und Hüften, und die Krankheit kann auftreten, mit anderen rheumatischen Erkrankung.

Bis jetzt, Kriterien zu erkennen, polymyalgia rheumatica wurden nicht gut etabliert oder geprüft. Die Schmerzen und Steifigkeit im Zusammenhang mit PMR sind die häufigsten Symptome, verursacht durch andere Krankheiten bei älteren Menschen. Weitere Faktoren, die dazu beigetragen haben, dass low-Borreliose Anerkennung gehören der Mangel an standardisierten tests, um zu bestätigen, die Krankheit, der minimalen wissenschaftlichen Forschung Evaluierung von Therapien und genetische Marker zu identifizieren, die das Erkrankungsrisiko.

Die neuen Kriterien veröffentlicht von der ACR, in Zusammenarbeit mit Der europäischen Liga Gegen Rheumatismus, verbessern PMR Anerkennung durch die Definition der wichtigsten Krankheiten features, die nützlich sind in der Klassifizierung von Patienten Symptome, die durch diese Krankheit verursacht. Die Einstufung der Kriterien wird auch eine Struktur, die ein besseres Verständnis der Krankheit und Ihr Verlauf, sowie die Entwicklung von neuen Therapien und zu klinischen Studien.

„Die neuen Kriterien entwickelt wurden, durch den Vergleich von Patienten mit Symptomen einer PMR verursacht durch eine Vielzahl von Bedingungen, einschließlich rheumatoider arthritis und anderen Bedingungen, die Schultern und Hüften und Patienten mit vermuteten PMR, und folgenden Sie über einen Zeitraum von sechs Monaten. Nach sechs Monaten haben die Ermittler bestätigt, die Patienten hatten PMR, und was die Krankheit charakteristischen Merkmale waren, die getrennt den PMR-Patienten von Personen mit anderen Voraussetzungen“, sagt Eric Matteson, MD, MPH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.